×
×
×
×

Information for Online Disputes

"Online Dispute Resolution" (ODR platform by EU regulation)

Link to EU online dispute resolution (splatform)

Information according to Paragraph. 14 of EU Regulation no. 524/2013 (ODR Regulation)


Information for online dispute resolution: The European Commission presents an Internet platform for online dispute settlement (so-called "ODR platform") as a focal point for the extrajudicial settlement of disputes concerning contractual obligations arising from online contracts on goods or services used.

The EU Commission OS platform can be accessed at the link: https://ec.europa.eu/consumers/odr

We can be reached via e-mail address: briefmarkenschulz@t-online.de

Imprint

Briefmarkenauktionen Schulz
Inhaber: Alexander Schulz e.K.

Frauentorgraben 73
90443 Nürnberg
Deutschland
Telefon: 0911/2418365
Fax: 0911/2418340
E-Mail: auktion@schulz-auktionen.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 812308054
Handelsregister: Amtsgericht Nürnberg, HRA 14570

×
Auction Date: March 18th - 20th, 2024 TIMETABLE CHANGED!
from: 18. March 2024 08:00 CET
  • Collections and Lots German German Colonies and Offices Collections

    • Lot 3027

    Description
    China bis Togo, herausragende Sammlung, im Wesentlichen die Hauptnr. kpl. * teils ** echt. u. einwandfrei gesammelt, oft die Spitzenwerte geprüft Bothe BPP, Jäschke-Lantelme BPP, alles sehr sauber im Lindner T-Falzlos Vordruckbinder

    After-Auction-Sale
    4000.00 EUR

  • Collections and Lots German German Colonies and Offices

    • Lot 3028

    Description
    China bis Togo, herrliche saubere Sammlung, es wurde nicht ganz chronologisch gesammelt, beginnend mit China Mi. Nr. 1-6II hier Mi. Nr. 1 in Farbe a-c, sodann Mi. Nr. 15-27 komplett, Höchstwert in Type "III" geprüft, Mi. Nr. 38-47, Mi. Nr. 28-36 hier Mi. Nr. 34 in Zähnung A+B, sodann Mi. Nr. 38-47 komplett **, sodann nochmal die Anfänge Mi. Nr. 1/3II *, sodann diagonaler Aufdruck Mi. Nr. 1/6I komplett gestempelt, Mi. Nr. 1I von uns unbewertet da nur doppelt sign. Kosack, Mi. Nr. 5I geprüft Bothe BPP, Marokko Mi. Nr. 1/6 komplett **, Mi. Nr. 7/19 komplett gestempelt, Mi. Nr. 46/58 alle besseren Werte geprüft, dabei auch bessere Stempel, sodann Mi. Nr. 1/6 komplett gestempelt, sodann Mi. Nr. 46/58 ** hier der Wert zu 2 M. mit kompletter HAN., Türkei Mi. Nr. 6/10, Mi. Nr. 12/23 komplett die Höchstwerte geprüft, Mi. Nr. 34 in der seltenen Farbe "a" geprüft Steuer (ME 600,-), Mi. Nr. 48/52 komplett, Mi. Nr. 20II, Mi. Nr. 32A auf Luxus-Briefstück, Mi. Nr. 34b, Dt.-Neuguinea Mi. Nr. 1/6 komplett ** dabei Randstücke, Karolinen Mi. Nr. 1/6II komplett gestempelt, sowie Mi. Nr. 7/19 komplett **, Karolinen Mi. Nr. 3I u. Mi. Nr. 4I je parallel ** u. gestempelt, Ostafrika Mi. Nr. 1/10 komplett, Mi. Nr. 11/21 komplett hier Höchstwert Mi. Nr. 21 in der besseren Farbe "a" geprüft Bothe BPP u. Steuer (ME 800,-), Mi. Nr. 22/29 komplett, Mi. Nr. 30/37 überkomplett hier Mi. Nr. 37 2x vorhanden je geprüft, Dt.-Südwestafrika Mi. Nr. 5/10 komplett, Mi. Nr. 9 geprüft , Mi. Nr. 11-23 Höchstwert geprüft, Kamerun Mi. Nr. 1/6 komplett gestempelt, Mi. Nr. 7/19 Luxussatz hier Höchstwert 5 M. li. obere Bogenecke geprüft Bothe BPP, Südwestafrika MH3, Kiautschou mit besseren Ausgaben, Mi. Nr. 17 FFA Steuer BPP in der höchsten Kategorie "echt u. einwandfrei", sodann Samoa schon Mi. Nr. 1/6 komplett, sodann Schiffszeichnungen, Mi. Nr. 7/19 komplett **, Kiautschou Vorläufer, Marianen Mi. Nr. 3I gestempelt, Marshall-Inseln Mi. Nr. 3I u. Mi. Nr. 4I je re. untere Bogenecke (je Marke **, Falz im Rand), Mi. Nr. 7/12 gestempelt, Mi. Nr. 13/25 ** etc., vieles wurde als Einzellose erworben u. noch beiliegend die Ausschnitte aus entspr. Fototafeln der jeweiligen Auktionshäuser, alles sauber unter Hawid auf Vordrucken zusammengestellt

    After-Auction-Sale
    4000.00 EUR

  • Collections and Lots German German Colonies and Offices Collections

    • Lot 3029

    Description
    China/Togo, außergewöhnlich schöne Sammlung, meist wurde parallel doppelt geführt, mit einer Vielzahl an Besonderheiten, dabei Marokko schon ab den Unverausgabten Mi. Nr. I/VI, sehr beeindruckend mit enorm vielen kpl. Kaiserreich u. Schiffspost Sätzen, teils auch die gestempelten Ausgaben doppelt geführt wie z.B. Neuguinea Mi. Nr. 7/19 meist nochmals zusätzlich auf Luxus-Briefstücken, immer wieder interessante Vorläuferausgaben, dabei z.B. Ostafrikan. Seepost 5 C./1 Dollar alle 5 Werte kpl. **, Dt.-Südwestafrika Schiffszeichnung Mi. Nr. 11/23 meist alles doppelt vorhanden, Kamerun ab den Vorläuferausgaben hier 50 Pfg. Krone/Adler in eindeutig besserer Farbe (wir berechneten trotzdem nur die billigste Variante), Brit. Bes. Mi. Nr. 1/9 **, div. Spitzen auch schon geprüft wie z.B. Karolinen Mi. Nr. 19 tiefst geprüft Bothe BPP, auch immer wieder mit besseren Stempel wie z.B. Karolinen 9 Luxus-Briefstücke mit Abschlag des Dienstsiegels, Kiautschou beginnend ab den Vorläufern, Mariannen Schiffszeichnung ** u. gestempelt kpl., Mi. Nr. 21B ** geprüft Steuer BPP, Togo Mi. Nr. 7/19 ** u. gestempelt kpl., als letztes Land im Album Marshall-Inseln auch hier Schiffszeichnung ** u. gestempelt kpl. etc., Kat.-Wert nach Angaben des Einlieferers üb. 40.000,- ME

    After-Auction-Sale
    6000.00 EUR


    • Lot 3030

    Description
    China/Togo, interess. Partie auf Steckkarten, immer wieder mit besseren Ausgaben, vor allem auch der Ausgabe Schiffszeichnung, dabei wohl auch einige fragliche Werte/Fälschungen (diese wurden nicht bewertet u. sind im Ausruf nicht enthalten), dabei zahlreiche Höchstwerte 5 M. Schiffszeichnungen, auch Höchstwerte 5 M. Auslandspostämter, allein 55 Querformate

    Sold at Auction
    660.00 EUR


    • Lot 3031

    Description
    China/Togo, nette kl. Partie von insges. 220 Werten, dabei 12 Querformate, im gr. Album

    Sold at Auction
    170.00 EUR

  • Collections and Lots German German Colonies and Offices Covers bulk lot

    • Lot 3032

    Description
    China/Togo, nette Partie von über 100 Belegen, dabei auch bessere Stempel

    Sold at Auction
    660.00 EUR

  • Collections and Lots German German Colonies and Offices Collections

    • Lot 3033

    Description
    China/Togo, überwiegend ** Sammlung von nur kpl. Satzausgaben, sehr viele kpl. Sätze der Schiffszeichnung, im Wesentlichen alle Besseren geprüft Jäschke-Lantelme BPP, Pauligk, Bothe sowie weitere Prüfer, dabei China Mi. Nr. 1/6II kpl., Neuguina Mi. Nr. 1/6 kpl., Mi. Nr. 7/19 kpl., Ostafrika Mi. Nr. 1/5 kpl., Mi. Nr. 11/21 kpl., Mi. Nr. 22/29 kpl., Mi. Nr. 30/39 kpl., Südwestafrika Mi. Nr. 1/4 kpl., die Unverausgabte I+II, Mi. Nr. 5/10 kpl., Mi. Nr. 11/23 kpl., Mi. Nr. 24/32 kpl., Kamerun Mi. Nr. 1/6 kpl., Mi. Nr. 7/19 kpl., Mi. Nr. 20/25 kpl., Karolinen Mi. Nr. 7/19 kpl., Mi. Nr. 21/22, Kiautschou Mi. Nr. 28/37 kpl., Marianen Mi. Nr. 1/6II kpl., Mi. Nr. 7/19 kpl., Mi. Nr. 20/21 kpl., Marshall-Inseln Mi. Nr. 7/12 kpl. allerdings der Wert zu 10 Pfg. in Type I (Mi. Nr. 3I), Mi. Nr. 13/25 kpl., Samoa Mi. Nr. 7/19, Mi. Nr. 20/23 kpl., Togo Mi. Nr. 1/6 kpl., Mi. ;Nr. 7/19 kpl., interess. durchwegs geprüfte Sammlung

    After-Auction-Sale
    4000.00 EUR


    • Lot 3034

    Description
    China/Togo, umfangreiche Sammlung, oft wurde doppelt geführt, mit einer Vielzahl an kpl. Schiffszeichnungen, auch die Ausgaben der Reichspost kpl., im Bereich der Reichspost auch oft mit Farbvarianten, immer wieder mit Besonderheiten wie Südwestafrika 50 Pfg. unverausgabt Mi. Nr. II, Karolinen Mi. Nr. 5I *, Marianen 5 Pfg. mit diagonalem Aufdruck Mi. Nr. 2I, Marshall-Inseln ab Mi. Nr. 1, sowie div. weitere Extras, gewaltiger Kat.-Wert!

    After-Auction-Sale
    4000.00 EUR


    • Lot 3035

    Description
    China/Togo, umfangreicher Dublettenbestand, dabei Querformate, herrliche Briefstücke mit glasklaren Stempelabschlägen, alles auf Steckkarten, insges. 500 Werte

    Sold at Auction
    270.00 EUR


    • Lot 3036

    Description
    Nette kl. Partie von meist kleineren Werten, aber auch Höchstwerte 5 M. Schiffszeichnungen verschiedener Länder, alles auf 2 Einsteckseiten

    Sold at Auction
    250.00 EUR

  • German Post in Turkey Collections

    • Lot 3037

    Description
    Interessantes kl. Lot schon ab Vorläufer, es wurde sauber gesammelt, dabei auch bessere Querformate, Luxus-Briefstücke etc.

    After-Auction-Sale
    250.00 EUR

  • German Southwest Africa Covers bulk lot

    • Lot 3038

    Description
    1899/1908, Sammlung von Feld-Schiffs- u. Bahnpost mit 28 Belegen, Karten, GA sowie 2 Briefstücke mit besseren Stempel, herrlich ausstellungsmäßig aufgezogen

    After-Auction-Sale
    1500.00 EUR

Current Time: Tuesday April 23rd 2024 - 13:20 MET