• Switzerland

    • Lot 1935
    • 28c,30

    Description
    1862, 1 Franken Freimarken-Höchstwert Sitzende Helvetia mit Kontrollzeichen zu 15 Stk. auf Wertpaketkarte mit Mi. Nr. 30, von Chaux de Fonds nach Salzburg/Österreich umadressiert nach Linz für eine Kiste von 33 Kilogramm u. 1.000, - Franken Wert, FFA Martin Eichele "... ist echt ... Eine Frankatur mit Marken war erst ab 1.2.1878 möglich, sehr seltene, hohe Frankatur aus der Winterstein-Sammlung..." (Alter Ausrufpreis: 1500 EUR)

    Sold at Auction
    520.00 EUR

  • Switzerland Se-tenant prints

    • Lot 1936
    • Z27c

    Description
    20 C. Zdr.-Dreierstreifen zur Landesausstellung Zürich auf Paketanhänger, abgestempelt "Zürich 12 Wollishofen 1939" (SBK 220 ++) (Alter Ausrufpreis: 40 EUR)

    Live Auction
    10.00 EUR

  • Switzerland ATM/Frama labels

    • Lot 805

    Description
    Spezialsammlung der ATM, dabei auch ** Schalterfreistempeler, umfangreiche Sammlung, alles wurde aus verschiedenen Abos bezogen, einschl. Abarten, anscheinend **, auf FDC u. mit EST, hier wurden wohl mehrere Tausend Sfr investiert, alles in den Abotüten, ganze Kiste voll! (Alter Ausrufpreis: 400 EUR)

    Sold at Auction
    160.00 EUR

  • Switzerland Booklet pane sheets

    • Lot 1937
    • MHB42

    Description
    MHB42 mit ESST der Versandstelle "Bern" (Alter Ausrufpreis: 250 EUR)

    Sold at Auction
    90.00 EUR

  • Switzerland Collections

    • Lot 778

    Description
    1850/1963, umfangreiche Sammlung schon ab Rayon, sodann Strubel gut besetzt, Sitzende Helvetia, Stehende Helvetia, Pro Juv. schon ab Vorläufer I, sodann wurde überwiegend ** gesammelt hier auch schon Mi. Nr. 128/132 kpl. (ME 480,-), Tell u. Tellknabe die Ausgaben überwiegend **, die ganzen gesuchten Flugpostausgaben, auch 30 C. Propeller ** (ME 320,-), 50 C. Propeller **, sodann über weite Strecken kpl. einschl. besseren Blockausgaben, PAX-Serie kpl. ** (ME 500,-) etc., alles sauber im Falzlos Vordruckbinder (Alter Ausrufpreis: 500 EUR)

    Sold at Auction
    220.00 EUR


    • Lot 781

    Description
    1854/2001, gewaltiges sehr sauber angelegtes Händlerlager,pro Wert meist 2 Zeilen, schon reichhaltiger Teil Strubel, Sitzende Helvetia mit verschiedenen Spitzen, Stehende Helvetia mit besseren Zähnungen, frühe Pro Juv. Ausgaben meist alles mehrfach, bessere Flugpostausgaben, einschl. etwas Porto, alles in 10 gr. 60-S. Lagerbüchern (Alter Ausrufpreis: 1000 EUR)

    Sold at Auction
    210.00 EUR


    • Lot 784

    Description
    1909/2004, gewaltiges Händlerlager, sehr sauber angelegt, übrewiegend gestempelt, keine Übermengen aber oft bis ca. 10-/20-fach in 7 gr. dicken Schraubbindern (Alter Ausrufpreis: 500 EUR)

    Sold at Auction
    90.00 EUR


    • Lot 790

    Description
    Außergewöhnliche Sammlung nur der Pro Juv. Ausgaben 1912/1960, meist alles einzeln doppelt geführt sowie in Viererblöcken, auch Pro Juv. 1913 im gestempelten Viererblock (800,-), Pro Juv. 1915 als Einzelsätze doppelt geführt u. als Viererblocksätze hier nur der gestempelte sehr selten (5.700,-), Pro Juv. 1916 allein schon der gestempelte Viererblocksatz (2.890,-), Pro Juv. 1917 nur gestempelte Viererblocksatz (2.900,-), Pro Juv. 1918 schon der gestempelte Viererblocksatz (770,-), Pro Juv. 1920 der gestempelte Viererblocksatz (1.140,-), Pro Juv. 1921 der gestempelte Viererblocksatz (1.360,-), Pro Juv. 1922 schon der gestempelte Viererblocksatz (1.080,-), sodann auch die ganzen weiteren Sätze, Pro Juv. Block 1941, Bl.3 gestempelt, Bl.6 gestempelt (ME 450,-), einschl. Zsdr-Bogen 1953, alles herrlich ausstellungsmäßig aufgezogen (Alter Ausrufpreis: 3000 EUR)

    Sold at Auction
    1050.00 EUR


    • Lot 791

    Description
    Ca. 1850/1960, weitestgehend kpl. Sammlung, schon ab Rayon, Strubel, Stehende Helvetia nach Zähnungen gesammelt, sodann die ganzen frühen Pro Juv. Satzausgaben ab 1913 kpl., die gesuchten Blockausgaben wie Bl.2/Bl.4, Bl.6, Bl.7 gestempelt (ME 300,-), Bl.8/Bl.11, PAX kpl. gestempelt (ME 1.000,-) sowie noch weitere bessere Blöcke, alles sauber im Lindner Vordruckbinder gesammelt (Alter Ausrufpreis: 400 EUR)

    Sold at Auction
    24.00 EUR


    • Lot 795

    Description
    Hervorragend ausgebaute Sammlung schon ab den Rayon-Ausgaben, im Wesentlichen **/* gesammelt mit einer Vielzahl an Viererblöcken u. Besonderheiten, nur weniges gestempelt, dabei Sitzende Helvetia mit verschiedenen Spitzen * wie die seltene Mi. Nr. 25/26 *, Mi. Nr. 28c *, sowie die seltene Mi. Nr. 28b *, Mi. Nr. 29b gestempelt, Kreuz über Wertschild weißes Papier Mi. Nr. 45/49 kpl., Stehende Helvetia nach Zähnungen gesammelt, schon Mi. Nr. 58/64 in Zähnung A,B,C +D, sowie auch die nachfolgenden Stehende Helvetia spez. nach Zähnungen gesammelt, Gebirgslandschaften kpl., Wappenschild 1924 mit den verschiedenen Papiersorten (alle 3 Sorten kpl.), Mi. Nr. 328/330 in allen Papiersorten sowie in der besten Papiersorte "grünlichgrau" getöntes Faserpapier im Viererblocksatz, sowie ab hier vieles weiteres in Viererblöcken, PAX-Serie 2x kpl., sodann sehr ausführliche Sammlung der Zsdr.-Kombinationen beginnend mit Kehrdrucken, sodann die Kehrdrucke mit Zwischensteg, senkr. Zsdr., zusätzlich auch aus den Blockausgaben, auch die Zsdr.-Kombinationen aus Sondermarken wie z.B. 1942 Altstoffverwertung alle 25 verschiedene Zsdr.-Kombinationen kpl., die zusammenhängenden Wertstufen mit Zwischensteg mit gr. Lochung, die zusammenhängenden Wertstufen mit Zwischensteg "D" (Zwischensteg senkr. perforiert), Portomarken auch diese oft zusätzlich in Viererblöcken, Portofreiheitsmarken, oft zusätzlich die Blockauschnittmarken extra gesammelt, sodann ausführliche Sammlung der Dienstmarken wiederum erweitert mit zahlreichen Viererblockserien schon ab Industrielle Kriegswirtschaft, im Anschluss noch Flugpostausgaben, diese auch nach Papiersorten gesammelt, 30 C. Propeller echt gestempelt, 50 C. Propeller im Paar etc., alles in 2 stark erweiterten Vordruckbindern aufgezogen (Alter Ausrufpreis: 4000 EUR)

    Sold at Auction
    1750.00 EUR


    • Lot 796

    Description
    Interessante Sammlung ab Strubel, teils wurde öfters gesammelt, dabei auch bessere Drucke, auch Mi. Nr. 80 1 Fr. violettgrau 2x vorhanden, Stehende Helvetia mit verschiedenen Zähnungen, dabei wohl Bessere, oft auch noch meist parallel mehrfach gestempelt u. *, die Flugpostausgaben schon ab den Propelleraufdrucken, oft auch zusätzlich Ausgaben in Viererblöcken gesammelt wie Tell mit besseren Werten, PAX kpl., einschl. gesuchten Blockausgaben, alles sauber im Ringbinder (Alter Ausrufpreis: 1000 EUR)

    Sold at Auction
    520.00 EUR


    • Lot 799

    Description
    Pro Juv. 1912/1943, umfangreicher sammlungsartiger Bestand, alles meist mehrfach kpl. doppelt geführt, sodann sehr oft in Viererblöcken, die modernen Ausgaben meist vielfach vorhanden, einschl. Blockausgaben, alles im Lagerbuch enormer Kat.-Wert! (Alter Ausrufpreis: 1000 EUR)

    Sold at Auction
    560.00 EUR


    • Lot 800

    Description
    Pro Juv. 1912/1963, vollständige Sammlung der Viererblöcke, auch noch mit den dazugehörigen Zsdr.-Kombinationen, Pro Juv. Block 1941 2x ** u. 1x gestempelt vorhanden, einschl. den Zsdr.-Bogen 1953, sehr sauber gesammelt im Biella Vordruckbinder (Alter Ausrufpreis: 1400 EUR)

    Sold at Auction
    640.00 EUR


    • Lot 804

    Description
    Spezialsammlung ab 1881, sodann Farbvarianten, bessere Typen, Zähnungen, Farbänderungen, alles genau beschrieben, einschl. ** Rollenmarken etc., alles im gr. Album, sicherlich interessant für den Sammler, die über die normalen Kat.-Nr. hinausschauen (Alter Ausrufpreis: 100 EUR)

    Sold at Auction
    32.00 EUR

Current Time: Sunday July 14th 2024 - 05:09 MET