×
×
×
×

Informationen zur Online-Streitschlichtung

Online-Streitschlichtung“ (OS-Plattform nach EU-VO)

Link zur Online-Streitschlichtung(splattform) der EU

Informationspflicht lt. Art. 14 der EU-Verordnung Nr. 524/2013 (ODR-VO)

Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt eine Internet-Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sogenannte „OS-Plattform“) bereit, die als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglichen Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen über Waren oder Dienstleistungen erwachsen, dient.

Die OS-Plattform der EU-Kommission ist erreichbar unter dem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind erreichbar über die E-Mail-Adresse: briefmarkenschulz@t-online.de


Impressum

Briefmarkenauktionen Schulz
Inhaber: Alexander Schulz e.K.

Frauentorgraben 73
90443 Nürnberg
Deutschland
Telefon: 0911/2418365
Fax: 0911/2418340
E-Mail: auktion@schulz-auktionen.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 812308054
Handelsregister: Amtsgericht Nürnberg, HRA 14570

×
Auktionstermin: 20. Februar 2020
  • Sammlungen und Posten Italienische Staaten Sammlungen

    • Los 853

    Beschreibung
    Kirchenstaat bis Toscana, in den Hauptnummern meist überkomplette Sammlung, dabei eine Vielzahl an Werten mit Altprüfungen wie z.B. Kirchenstaat Mi. Nr. 11 gestempelt, zusätzlich noch die Anfänge von Vatikan (diese unbewertet), die anderen Ausgaben von Kirchenstaat weit überkomplett, Modena komplett teils mit Altsignaturen, Neapel komplett, 50 gr. braunrosa mit FFA Raybaudi, Sizilien überkomplett, Parma komplett, Romagna komplett, Sardinien überkomplett mit div. Altprüfungen, Toscana in den Hauptnummern komplett (ohne Mi. Nr. 23), einschl. div. Belege und Briefstücke, so komplett sehr selten angeboten!

    Auktion Nachverkauf
    10000.00 EUR


    • Los 854

    Beschreibung
    Kirchenstaat bis Toscana, umfangreiche Sammlung, dabei schon Kirchenstaat Mi. Nr. 2-9 komplett, Päpstliches Wappen gezähnt und geschnitten, Modena ab Mi. Nr.1, Neapel, einschl. den ersten Markenausgaben von 1861, Parma, Sardinien mit besseren Ausgaben wie Mi. Nr. 4-6 komplett gestempelt (ME 2.220,-), Mi. Nr. 10-15 komplett (ME min. 720,-), Mi. Nr. 16/17, sodann div. Werte Toscana, alles auf alten Schaubek Vordrucken

    Auktion Nachverkauf
    400.00 EUR


    • Los 855

    Beschreibung
    Umfangreiche Sammlung mit vielen gesuchten Ausgabe, beginnend mit Kirchenstaat, schon 1. Ausgabe nach den Sammler spezialisiert gesammelt u.a. die seltene Mi. Nr. 1d *, Mi. Nr. 2d, Mi. Nr. 4f, Mi. Nr. 4g, Mi. Nr. 5e, Mi. Nr. 7b, Mi. Nr. 8a, Mi. Nr. 12c, Mi. Nr. 13b, Mi. Nr. 14 * und gestempelt, Mi. Nr. 15 gestempelt, Mi. Nr. 17/18 *, sodann die gezähnten Ausgaben, Modena mit Besseren wie Mi. Nr. 2II, Mi. Nr. 5IIa, Mi. Nr. 10/11, Neapel Mi. Nr. 1-6 überkomplett, die seltene Mi. Nr. 8 noch auf Loskarte von dem erworbenen Auktionshaus, Mi. Nr. 9 *, Parma dabei Mi. Nr. 1a gestempelt, Mi. Nr. 2 gestempelt, Mi. Nr. 3/4 gestempelt, Mi. Nr. 11II, Romagna Mi. Nr. 1-9 komplett ** sowie Mi. Nr. 2 zweimal gestempelt, Mi. Nr. 4 gestempelt, Mi. Nr. 4 gestempelt, Mi. Nr. 6 zweimal gestempelt, Sardinien,Mi. Nr. 3 *, zweimal Mi. Nr. 8 gestempelt, Mi. Nr. 10-14 nach Farben gesammelt dabei Mi. Nr. 11c, Mi. Nr. 13a gestempelt, Mi. Nr. 14 dreimal gestempelt, die seltene Mi. Nr. 15 mit FA Pinchot, Sizilien Mi. Nr. 3 mehrfach, Mi. Nr. 4/5 gestempelt, Toskana mit einer Vielzahl an Spitzenwerten, dabei z.B. Mi. Nr. 1y *, Mi. Nr. 2x in zwei Farbvarianten vorhanden dabei einmal mit FA Fiecchi aus Mailand, Mi. Nr. 4xa * FA Chiavarello, Mi. Nr. 8 *, Mi. Nr. 10 * mit FA Raybaudi, Mi. Nr. 3x im gestempelten Paar und als Einzelstück, Mi. Nr. 9y gestempelt und ungebraucht, Mi. Nr. 3x *, Mi. Nr. 4xa+xb je gestempelt, Mi. Nr. 5xb gestempelt, Mi. Nr. 6xa zweimal gestempelt, Mi. Nr. 7 x+y gestempelt, Mi. Nr. 8 +y gestempelt, Mi. Nr. 12, Mi. Nr. 17 zweimal gestempelt, Mi. Nr. 18a, Mi. Nr. 19a+b, Mi. Nr. 20a+b, Mi. Nr. 21 etc. etc., teils mit Altprüfungen bzw. Signaturen, sicherlich das ein oder andere Stück fraglich, bei diesem schwierigen Gebiet wie üblich o.O., der Sammler kam auf einen Kat.-Wert von über 250.000,- ME

    Auktion Nachverkauf
    10000.00 EUR

Aktuelle Zeit: 25.02.2020 - 00:57 Uhr MET