×
×
×
×

Informationen zur Online-Streitschlichtung

Online-Streitschlichtung“ (OS-Plattform nach EU-VO)

Link zur Online-Streitschlichtung(splattform) der EU

Informationspflicht lt. Art. 14 der EU-Verordnung Nr. 524/2013 (ODR-VO)

Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt eine Internet-Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sogenannte „OS-Plattform“) bereit, die als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglichen Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen über Waren oder Dienstleistungen erwachsen, dient.

Die OS-Plattform der EU-Kommission ist erreichbar unter dem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind erreichbar über die E-Mail-Adresse: briefmarkenschulz@t-online.de


Impressum

Briefmarkenauktionen Schulz
Inhaber: Alexander Schulz e.K.

Frauentorgraben 73
90443 Nürnberg
Deutschland
Telefon: 0911/2418365
Fax: 0911/2418340
E-Mail: auktion@schulz-auktionen.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 812308054
Handelsregister: Amtsgericht Nürnberg, HRA 14570

×
Auktionstermin: 20. Februar 2020
  • Neuguinea Sammlungen

    • Los 421

    Beschreibung
    Ab der Zivilverwaltung 1915, ab Mi. Nr. 1, dabei auch die bessere Mi. Nr. 10, Mi. Nr. 12, die seltene Mi. Nr. 19, die gesuchte 1 Pfund Mi. Nr. 20 (ME 850,-), Mi. Nr. 21, Mi. Nr. 29, die seltene Mi. Nr. 31, Mi. Nr. 33-37, Mi. Nr. 45, Mi. Nr. 47, Mi. Nr. 50, Mi. Nr. 60/61, Mi. Nr. 65-73, Mi. Nr. 78-90 komplett, Mi. Nr. 92-106 komplett, Mi. Nr. 107-22 (ohne Mi. Nr. 119), die seltene Mi. Nr. 123/24 (ME 700,-), Flugpost 1939 Goldgewinnung bis auf Mi. Nr. 140 komplett, sodann etwas Dienst, weiterführend mit Papua - Neuguinea schon 1.Serie Mi. Nr. 1-23 komplett, bis Ende 1970 anscheinend komplett, hier auch mit der guten Portomarken-Serie Mi. Nr. P1-6, die seltene Mi. Nr. 3 auf echt gelaufenen Brief mit AKS Ortsbrief von Konedobu

    Saalauktion
    2500.00 EUR


    • Los 422

    Beschreibung
    Umfangreiche Sammlung, beginnend mit der Australischen Bes. Freimarken von Dt. - Neuguinea mit Aufdruck "G.R.I.", einschl. beiden Dienstmarken, sodann noch die gleichen Aufdrucke auf Marshall Inseln Ausgaben, sodann Ausgabe der Mandatsverwaltung Mi. Nr. 39-51 komplett (ME ca. 1.000,-), einschl. Dienstmarken, sodann Ausgabe der Zivilverwaltung 1915 bis 1921 mit den hohen Werten bis 1 Pfund, auch Aufdruckausgabe Mi. Nr. 21/22, sodann Britisch-Neuguinea ab 1901 mit der Freimarkenausgabe Auslegerboot einschl. den ganzen hohen Schillingwerten etc., alles sauber auf Schaubek Vordrucken, nach Vordrucken in den Hauptnummern so gut wie komplett

    Saalauktion
    2000.00 EUR

Aktuelle Zeit: 16.02.2020 - 21:21 Uhr MET