• Algerien Sammlungen

    • Los 19

    Beschreibung
    Klassische Lager ab der 1.Ausgabe 1924, oft die Ausgaben mehrfach komplett, auch mit frühen Zwischenstegpaaren, immer wieder mit Spitzenwerten wie z.B. Mi. Nr. 85 ** und 3x gestempelt, Mi. Nr. 88-100 mehrfach komplett, Mi. Nr. 101 mehrfach, sodann die Folgesätze oft mehrfach komplett wie z.B. Mi. Nr. 280/81 mehrfach komplett **, Mi. Nr. 283-85 mehrfach **, Mi. Nr. 365/66 mehrfach komplett auch gestempelt, die seltene Mi. Nr. 374 3x ** und 2x gestempelt, Mi. Nr. 345U, die seltene Mi. Nr. 254I 5x **, Mi. Nr. 286-88 mehrfach, Mi. Nr. 289 mehrfach auch aus der Bogenecke (insges. 10x), sodann auch recht reichhaltig die Portomarkenausgaben, Telegrafenmarken hier auch franz. Telegrafenmarken abgestempelt in Algerien (insges.9 Stk.), alles auf gr. Einsteckseiten, hoher Kat.-Wert! (Ehemaliger Ausruf: 500 EUR)

    Saalauktion
    GEBOT


    • Los 18

    Beschreibung
    1924-1945, gewaltige überwiegend * Sammlung, schon 1.Ausgabe komplett, einschl. den Vorausentwertungen, dabei auch die Ausgabe Verwundete Mi. Nr. 58-70 komplett, 78-86, 88-100 komplett, 101 in Zähnung "A", sowie dann noch in Zähnung "C" in Farbe a+b, 103-29 komplett, 154-57 komplett, im Anschluss noch Mi. Nr. 88-100 im gestempelten 4-er Blocksatz (ME 720,-), 101A im rechten unteren Eckrand 4-er Block, im Anschluss noch die dazugehörigen Portomarken von P1-26, sauber aufgezogen! (Ehemaliger Ausruf: 400 EUR)

    Saalauktion
    GEBOT

Aktuelle Zeit: 19.04.2019 - 08:31 Uhr MET