×
×
×
×

Informationen zur Online-Streitschlichtung

Online-Streitschlichtung“ (OS-Plattform nach EU-VO)

Link zur Online-Streitschlichtung(splattform) der EU

Informationspflicht lt. Art. 14 der EU-Verordnung Nr. 524/2013 (ODR-VO)

Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt eine Internet-Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sogenannte „OS-Plattform“) bereit, die als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglichen Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen über Waren oder Dienstleistungen erwachsen, dient.

Die OS-Plattform der EU-Kommission ist erreichbar unter dem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind erreichbar über die E-Mail-Adresse: briefmarkenschulz@t-online.de


Impressum

Briefmarkenauktionen Schulz
Inhaber: Alexander Schulz e.K.

Frauentorgraben 73
90443 Nürnberg
Deutschland
Telefon: 0911/2418365
Fax: 0911/2418340
E-Mail: auktion@schulz-auktionen.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 812308054
Handelsregister: Amtsgericht Nürnberg, HRA 14570

×
Auktionstermin: 5. September 2019
  • Altdeutschland Baden Sammlungen

    • Los 244

    Beschreibung
    160 Kr.-Werte überwiegend mit sauberen Nr.-Stempel, auch Ortsstempel, vielleicht Fundgrube (Alter Ausrufpreis: 150 EUR)

    Saalauktion
    GEBOT


    • Los 245

    Beschreibung
    Bis auf Mi. Nr. 16 in den Hauptnummern komplette überwiegend sauber gestempelte Sammlung, die Portomarken komplett * (Alter Ausrufpreis: 200 EUR)

    Saalauktion
    GEBOT


    • Los 246

    Beschreibung
    Umfangreiche Sammlung, oft wurde doppelt und 3-fach gesammelt, schon Mi. Nr. 1a doppelt geprüft Englert BPP und Pfenninger (ME 1.000,-), sowie zweimal Mi. Nr. 1b (ME je 320,-), Mi. Nr. 2-4 immer in Farbe a+b min. einmal vorhanden, Mi. Nr. 5-8 alles 3-fach vorhanden, sowie auch die weiteren Ausgaben alles doppelt, teils bis 4-fach, auch die Portoausgaben mehrfach vorhanden, im Anschluss Franz. Zone Baden überkomplett, meist alles parallel ** und gestempelt vorhanden, einige wenige *, alle drei Blockausgaben sind vorhanden, sowie zusätzlich Württemberg Rotkreuz-Block und einige Vorphilabelege, alles im Safe Ringbinder (Alter Ausrufpreis: 500 EUR)

    Saalauktion
    GEBOT


    • Los 247

    Beschreibung
    Weit überkomplette Sammlung, teils die Werte bis zu 5/6-fach vorhanden, schon 1.Ausgabe mit Farbe a+b, dabei Mi. Nr. 10 in allen drei Farben, teils doppelt geführt, also gestempelt und *, auch Mi. Nr. 9 zusätzlich *, Mi. Nr. 16 zentr. gestempelt, Mi. Nr. 20 in verschieden Farben auch *, Mi. Nr. 19 in verschiedenen Farben auch mit besseren *, Mi. Nr. 21/22 je gestempelt geprüft, Mi. Nr. 22 zusätzlich * im waagerechten Paar und ** geprüft Flemming, Mi. Nr. 23-25 doppelt geführt, P1x gestempelt, sodann die anderen Portomarken in x+y komplett *, alles auf Lindner T-Falzlos Vordrucken, hoher Kat.-Wert! (Alter Ausrufpreis: 600 EUR)

    Saalauktion
    GEBOT

  • Altdeutschland Bayern Sammlungen

    • Los 248

    Beschreibung
    1849-1920, über Strecken komplett gestempelte Sammlung, dabei schon bessere Kr.-Quadratausgaben, sodann wurde oft nach Papiersorten gesammelt, auch mit einer Vielzahl an besseren Farben, Ludwig meist gezähnt und geschnitten vorhanden teils auch auf herrlichen Briefstücken, Dienstausgaben mit bessern Papiersorten, bis hin zu den Portomarken, sowie einige Besonderheiten, alles im Lindner T-Falzlos Vordruckbinder, hoher Kat.-Wert (Alter Ausrufpreis: 500 EUR)

    Saalauktion
    GEBOT


    • Los 249

    Beschreibung
    Interessante Partie mit einer Vielzahl an Besonderheiten, dabei z.B. Mi. Nr. 81IIU vom Unterrand ** geprüft Helbwig BPP, verschobene Aufdruck, Papierfalten, Verzähnungen, Mi. Nr. 77U im ** Viererblock, Mi. Nr. 77 als Probedruck vom Unterrand, eine Vielzahl an Kr.-Quadratausgaben vor allem 3 Kr. blau mit Besonderheiten, herrlicher Brief vom 30. Philatelistentag 1924 München glasklarer SST frankiert mit 3 Kr. Wappen, Abschiedsserie mit allein 30 überwiegend postfrischen geschnittenen Werten teils geprüft Helbig BPP etc. (Alter Ausrufpreis: 400 EUR)

    Saalauktion
    GEBOT


    • Los 250

    Beschreibung
    Interessantes Lot von vor allem Dienstmarken mit besseren Papiersorten, Abarten auf Pergamentpapier, Plattensprung, seltene Halbierung der Mi. Nr. D22 auf Briefstück, P2 gestempelt (ME min. 1.000,-), bessere Papier D22w etc. (Alter Ausrufpreis: 300 EUR)

    Saalauktion
    GEBOT


    • Los 251

    Beschreibung
    Umfangreiche Sammlung, schon 1 Kr. schwarz in der besseren Type Ib Pracht doppelt geprüft Brettl BPP (ME 4.000,-), sodann mit allen Kr.-Quadratausgaben, beide 18 Kr.-Werte, Mi. Nr. 14-19 komplett, die seltene Mi. Nr. 26, Mi. Nr. 30/31, Mi. Nr. 32-36 komplett, sodann die weiteren Ausgaben Wappen sehr ausführlich gesammelt, Mi. Nr. 87 in I+II, Mi. Nr. 88 I+II, sodann div. geschnittene Probedrucke, Luitpold auch mit den Höchstwerten 10 Mk und 20 Mk, sodann die ganzen weiteren Ausgaben, einschl. Dienst, Porto ab Mi. Nr. P1, halbamtliche Flugmarke als Zusatzfrankatur auf echt gelaufenen Brief, als Zusatzfrankatur auf Karte mit FFB Schmitt BPP, nochmal als Einzelmarke tiefst geprüft Dr. Helbig BPP, sodann noch als gelaufene und ungelaufene GA, Portofreiheitsmarken, dabei Mi. Nr. 7-15 komplett gestempelt (ME 1.800,-), Mi. Nr. 32-37 komplett geprüft Helbig BPP, Mi. Nr. 16-24 überkomplett teils geprüft Helbig BPP, Mi. Nr. 25-31 komplett gestempelt (ME 2.000,-), Mi. Nr. 38-40, im Anschluss noch weitere Portomarken, Eisenbahnmarken, einige Zsdr.-Kombinationen, Belege, weitere geschnittene Werte, auch der Abschiedsserie u.a. Mi. Nr. 105IU mit Kurzfarbfotobefund Helbig BPP, sowie noch einige Mühlradstempel auf Belegen (Alter Ausrufpreis: 2500 EUR)

    Saalauktion
    GEBOT

  • Altdeutschland Braunschweig Sammlungen

    • Los 252

    Beschreibung
    In den Hauptnummern überkomplette Sammlung, schon Mi. Nr. 1-3 überkomplett, dabei Mi. Nr. 1 gestempelt tiefst sign., Mi. Nr. 2 gestempelt geprüft Lange BPP, sowie Mi. Nr. 2 * o.G., Mi. Nr. 3 gestempelt, Mi. Nr. 4 gestempelt, Mi. Nr. 5 * o.G. sowie zweimal gestempelt, Mi. Nr. 6 zweimal gestempelt und *, Mi. Nr. 7, Mi. Nr. 8 zweimal gestempelt und *, Mi. Nr. 9 gestempelt und *, Mi. Nr. 10 gestempelt sign. sowie zweimal * und einmal ** sign., Mi. Nr. 12Aa geprüft Lange BPP, Mi. Nr. 13A geprüft Bühler sowie Fotobefund Bühler (ME 2.800,-), Mi. Nr. 14A/B, Mi. Nr. 15A, Mi. Nr. 16A, Mi Nr. 17 zweimal gestempelt davon einmal geprüft Brettl BPP, Mi. Nr. 19 sign., Mi. Nr. 20 geprüft Brettl BPP etc., sauber gesammelt auf Lindner T-Falzlos Vordruck (Alter Ausrufpreis: 1500 EUR)

    Saalauktion
    GEBOT

  • Altdeutschland Hamburg Sammlungen

    • Los 253

    Beschreibung
    Interessante gestempelte Sammlung, fast komplett, dabei schon Mi. Nr. 1 geprüft Pfenninger, Mi. Nr. 2 breitrandig gestempelt mit besseren Elipsenstempel geprüft Pfenninger, Mi. Nr. 3, Mi. Nr. 4 sign. Richter, Mi. Nr. 5 sign. Richter, Mi. Nr. 6, Mi. Nr. 7 geprüft Pfenninger, Mi. Nr. 8, Mi. Nr. 10-18 überkomplett gestempelt hier Höchstwert Mi. Nr. 18 ungeprüft daher o.O., Mi. Nr. 19-22 komplett (Alter Ausrufpreis: 500 EUR)

    Saalauktion
    GEBOT

  • Altdeutschland Norddeutscher Postbezirk Sammlungen

    • Los 254

    Beschreibung
    In den Hauptnummern komplette Sammlung, es wurde überwiegend gestempelt gesammelt, Mi. Nr. 23 ungestempelt, Mi. Nr. 25/26 mit Federzugentwertung, sodann Dienstmarken überkomplett, dabei Mi. Nr. D6 **, im Anschluss noch die Ausgaben für Elsass-Lothringen von Mi. Nr. 1-7 in den Hauptnummern komplett (Alter Ausrufpreis: 200 EUR)

    Saalauktion
    GEBOT


    • Los 255

    Beschreibung
    Interessante doppelt geführte Sammlung ab der 1. Ausgabe, dabei schon Mi. Nr. 1 in Farbe a+b je *, zusätzlich noch mit verschiedenen Stempeln gesammelt, immer wieder interessante Hufeisenstempel, Mi. Nr.7-11, 12 doppelt vorhanden, 13 in a+b gestempelt und ungestempelt, 20 zweimal gestempelt und zweimal ungestempelt (einmal mit FFB Ferchenbauer und einmal mit Kurzfarbfotobefund Mehlmann BPP), 25 *, 26 **, sodann nochmal 25 mit Federzugentwertung, 26 im waagerechten mit Befund Mehlmann, Dienstmarken schon 1.Ausgabe überkomplett, dabei Mi. Nr. D2 im waagerechten 3-er Streifen, D3 im waageechten Paar, die Ausgaben für Elsass-Lothringen dabei Mi. Nr. 1I, 2II zweimal, 5I bis 7I, 1II, 2II, 3II gestempelt und ungestempelt, die seltene Mi. Nr. 4II, 5II, 6II etc., alles sauber gesammelt auf Safe Dual Falzlos Vordruck (Alter Ausrufpreis: 600 EUR)

    Saalauktion
    GEBOT


    • Los 256

    Beschreibung
    Umfangreiche überwiegend gestempelte Sammlung, teils wurde zusätzlich * gesammelt, über Strecken komplett, einschl. Dienstausgaben, Ausgaben für Elsass-Lothringen etc., auf Lindner T-Falzlos Vordrucken (Alter Ausrufpreis: 150 EUR)

    Saalauktion
    GEBOT

  • Altdeutschland Oldenburg Briefe Posten

    • Los 257

    Beschreibung
    Interessante Vorphila-Sammlung, ca. 140 Belege, meist glasklare Abschläge, auch mit den vielen kl. Ortschaften von Abbehausen bis Zwischenahn, dabei auch farbige in rot und in blau, alles in zwei BIndern (Alter Ausrufpreis: 1000 EUR)

    Saalauktion
    GEBOT

  • Altdeutschland Oldenburg Sammlungen

    • Los 258

    Beschreibung
    Kl. Grundstocksammlung, dabei Mi. Nr. 2I mit einwandfreien Kurzfarbfotobefund Stegmüller BPP, Mi. Nr. 9, 11, 15 gestempelt und *, 19 mit den seltenen Durchstich 10 "B" mit einwandfreien Fotobefund Berger BPP (ME 500,-) etc., sauber gesammelt auf Safe Dual Falzlos Vordruck (Alter Ausrufpreis: 200 EUR)

    Saalauktion
    GEBOT

  • Altdeutschland Preussen Sammlungen

    • Los 259

    Beschreibung
    In den Hauptnummern komplett gestempelte Sammlung einschl. der Innendienstausgabe (Alter Ausrufpreis: 150 EUR)

    Saalauktion
    GEBOT

  • Altdeutschland Sachsen Sammlungen

    • Los 260

    Beschreibung
    In den Hauptnummern überkomplette Sammlung, Mi. Nr. 1 * mit Originalgummi unserer Meinung nach fraglich, auf selbst gestalteten Albumblatt (Alter Ausrufpreis: 300 EUR)

    Saalauktion
    GEBOT

  • Altdeutschland Schleswig Holstein Sammlungen

    • Los 261

    Beschreibung
    Überwiegend gestempelte Sammlung, beginnend mit Mi. Nr. 3 *, Mi. Nr. 4, Mi. Nr. 5, Mi. Nr. 7, Mi. Nr. 8/9, Mi. Nr. 12, Mi. Nr. 13-18 komplett, Mi. Nr. 19-21, Mi. Nr. 22/23 und Mi. Nr. 25 (Alter Ausrufpreis: 100 EUR)

    Saalauktion
    GEBOT

  • Altdeutschland Thurn und Taxis Sammlungen

    • Los 262

    Beschreibung
    Komplett gestempelte Sammlung (vier Werte *), die Spitzen meist geprüft, schon drei Werte aus der 1.Ausgabe geprüft, sodann Mi. Nr. 14 geprüft, Mi. Nr. 16 geprüft, Mi. Nr. 18/19 je geprüft Haferkamp BPP, Mi. Nr. 25 geprüft Engel BPP, Mi. Nr. 26 *, Mi. Nr. 27 zweimal gestempelt vorhanden davon einmal geprüft Sommer BPP, Mi. Nr. 34 zweimal gestempelt vorhanden, Mi. Nr. 35 *, Mi. Nr. 36 geprüft Sommer BPP, Mi. Nr. 37 geprüft Sem BPP, Mi. Nr. 40 zweimal gestempelt vorhanden davon einmal einwandfrei geprüft Sommer BPP, Mi. Nr. 43 geprüft Sommer BPP, Mi. Nr. 45 *, die seltene Mi. Nr. 46 mit FFA Dr. Helbig BPP, Mi. Nr. 49 *, alles sauber gesammelt im Safe Dual Falzlos Vordruckbinder (Alter Ausrufpreis: 500 EUR)

    Saalauktion
    GEBOT


    • Los 263

    Beschreibung
    Überkomplett gestempelte Sammlung, bessere Werte oft geprüft wie z.B. Mi. Nr. 17 geprüft Sommer BPP, Mi. Nr. 18 geprüft Carl Lange, Mi. Nr. 19 sign., Mi. Nr. 24 geprüft Sommer BPP, Mi. Nr. 25 geprüft Bühler, Mi. Nr. 35 geprüft Engel und Richter, Mi. Nr. 36 geprüft, die seltene Mi. Nr. 45 geprüft Dr. Fischer, Mi. Nr. 56 geprüft Helbig BPP, Mi. Nr. 47 geprüft Helbig BPP, Mi. Nr. 49 geprüft, Mi. Nr. 50 geprüft Helbig BPP, im Anschluss noch */** Zweitsammlung jedoch völlig unbewertet, alles auf Lindner T-Falzlos Vordrucken (Alter Ausrufpreis: 800 EUR)

    Saalauktion
    GEBOT

  • Altdeutschland Württemberg Sammlungen

    • Los 264

    Beschreibung
    Umfangreiche Sammlung, dabei Mi. Nr. 1-5 komplett, Mi. Nr. 6-10 überkomplett hier Mi. Nr. 9 in zwei Farbvarianten, Mi. Nr. 10 geprüft Heinrich BPP, Mi. Nr. 11-13 je in zwei Farbvarianten, eine Mi. Nr. 13 geprüft Heinrich BPP, Höchstwert Mi. Nr. 15 geprüft Pfenninger, Mi. Nr. 16-20 überkomplett, Mi. Nr. 21 geprüft Heinrich BPP, Mi. Nr. 23 sign. Thier, Mi. Nr. 24 geprüft Thoma BPP, Mi. Nr. 25-29 komplett, Mi. Nr. 30-34 überkomplett, Mi. Nr. 35 in beiden Farben, Mi. Nr. 50 sign., Mi. Nr. 52, einschl. den Krönchenaufdrucken etc., bis zur letzten Ausgabe (Alter Ausrufpreis: 1200 EUR)

    Saalauktion
    GEBOT

  • Altdeutschland Baden

    • Los 1067
    • 3a

    Beschreibung
    6 Kr. in der besseren Farbe blaugrün, zwei Exemplare auf großzügigem Bedarfsbriefstück (ME 220,- ++) (Alter Ausrufpreis: 40 EUR)

    Saalauktion
    GEBOT

  • Altdeutschland Bayern

    • Los 1068
    • 4I

    Beschreibung
    6 Kr. Platte 1 voll- bis breitrandig mit drei kompletten Schnittlinien, gestempelt, geprüft Brettl BPP (Alter Ausrufpreis: 60 EUR)

    Saalauktion
    GEBOT


    • Los 1069
    • 4I

    Beschreibung
    6 Kr. Platte 1, breitrandig, mit sauberen Ortsstempel (Alter Ausrufpreis: 60 EUR)

    Saalauktion
    GEBOT


    • Los 1070
    • 13a/b

    Beschreibung
    18 Kr. in beiden Farben, die bessere Farbe "b" tiefst sign. Brettl BPP (Alter Ausrufpreis: 160 EUR)

    Saalauktion
    GEBOT

Aktuelle Zeit: 23.09.2019 - 20:07 Uhr MET