• Altdeutschland Baden

    • Los 1149
    • 4a

    Beschreibung
    9 Kr. schwarz auf altrosa als EF von Villingen nach Augsburg, rs mit AKS (Ehemaliger Ausruf: 150.00 Euro)

    Auktion Verkauft
    45.00 EUR


    • Los 4067
    • 10a

    Beschreibung
    3 Kr. lebhaftpreußischblau mit zentr. Ringnr.-Stempel "69" einwandfrei geprüft Stegmüller BPP

    Auktion Nachverkauf
    20.00 EUR


    • Los 4069
    • 10a

    Beschreibung
    3 Kr. lebhaftpreußischblau mit zentr. Ringnr.-Stempel "79" einwandfrei geprüft Stegmüller BPP

    Auktion Nachverkauf
    20.00 EUR


    • Los 4068
    • 10a

    Beschreibung
    3 Kr. lebhaftpreußischblau mit zentr. glasklaren Ringnr.-Stempel "133" einwandfrei geprüft Stegmüller BPP

    Auktion Nachverkauf
    20.00 EUR


    • Los 4070
    • 12

    Beschreibung
    9 Kr., zentr. gestempeltes Prachtstück geprüft Stegmüller BPP

    Auktion Nachverkauf
    35.00 EUR


    • Los 4071
    • 15a

    Beschreibung
    9 Kr lebhaftrötlichbraun mit klaren Ringnr.-Stempel "104" einwandfrei geprüft Stegmüller BPP

    Auktion Verkauft
    23.00 EUR


    • Los 4072
    • 15a

    Beschreibung
    9 Kr lebhaftrötlichbraun mit zentr. Ringnr.-Stempel "79" auf sauberen Briefstück einwandfrei geprüft Stegmüller BPP

    Auktion Nachverkauf
    25.00 EUR


    • Los 4074
    • 20a

    Beschreibung
    9 Kr in Farbe a, 4 Exemplar, alle geprüft Stegmüller BPP

    Auktion Nachverkauf
    20.00 EUR


    • Los 4076

    Beschreibung
    "Achern Kappelrodeck" auf Dienstbrief

    Auktion Verkauft
    30.00 EUR


    • Los 4077

    Beschreibung
    "Windschläg" auf Dienstbrief

    Auktion Verkauft
    30.00 EUR


    • Los 4073
    • 19a,b

    Beschreibung
    6 Kr. in Farbe a+b je tiefst geprüft Stegmüller BPP

    Auktion Nachverkauf
    20.00 EUR


    • Los 4075
    • 20a,b,ba

    Beschreibung
    9 Kr in Farbe a, b und ba je geprüft Stegmüller BPP

    Auktion Nachverkauf
    40.00 EUR

  • Altdeutschland Baden Sammlungen

    • Los 393

    Beschreibung
    Interessanter sammlungsartiger Bestand mit einer Vielzahl an Spitzenwerten, schon beginnend mit Mi. Nr. 1a auf herrlichen Briefstück doppelt tiefst geprüft Brettl BPP, Mi. Nr. 1b 2x gestempelt davon eine tiefst geprüft Brettl BPP, zusätzlich nochmal ungebraucht o.G., Mi. Nr. 2a, Mi. Nr. 2b mehrfach, Mi. Nr. 3 a+b je mehrfach, Mi. Nr. 4 mehrfach, Mi. Nr. 5-8 alles mehrfach, Mi. Nr. 9 5x dabei auch Uhrradstempel, Mi. Nr. 10a 3x, Mi. Nr. 10b, Mi. Nr. 10c 2x mit Zackenrandstempel, Mi. Nr. 11a, Mi. Nr. 11b 2x gestempelt und 1x ungestempelt, Mi. Nr. 12, Mi. Nr. 13 nur in Farbe a, Mi. Nr. 14a 2x, Mi. Nr. 14b 2x gestempelt und 1x *, Mi. Nr. 15a 2x gestempelt, Mi. Nr. 15b 2x gestempelt, Mi. Nr. 15c, Mi. Nr. 16 auf sauberen Briefstück, Mi. Nr. 17a mehrfach, Mi. Nr. 17c, Mi. Nr. 19a mehrfach, Mi. Nr. 19aa **, sowie 2x gestempelt, Mi. Nr. 19ab *, Mi. Nr. 19b 2x gestempelt, Mi. Nr. 20a * und mehrfach gestempelt, Mi. Nr. 20b 3x gestempelt, Mi. Nr. 20ba, die seltene Mi. Nr. 22a doppelt geprüft Brettl BPP (ME 3.200,-), Mi. Nr. 22b geprüft Pfenninger (ME 3.200,-), sodann die Portomarken in x+y alle mehrfach * oder o.G., jede Marke einzeln berechnet und jede Seite zusammenaddiert, insges. 16.548,- ME (Ehemaliger Ausruf: 1400.00 Euro)

    Auktion Verkauft
    480.00 EUR


    • Los 397

    Beschreibung
    Überkomplette Sammlung, schon Mi. Nr. 1a mehrfach geprüft (ME 1.000,-), sodann Mi. Nr. 1b gestempelt und ungebraucht, Mi. Nr. 2 mit Farbvarianten, sodann auch Oberrandstück, Mi. Nr. 3/4 je in beiden Farben, Mi. Nr. 5-8 überkomplett mit Farben, Mi. Nr. 9-12 überkomplett mit Farben, Mi.Nr. 13-15 hier der Wert zu 9 Kr. in drei Farben, die seltene Mi. Nr. 16, Mi. Nr. 17-22 überkomplett hier auch Mi. Nr. 21 in beiden Farben, sodann Portomarken Mi. Nr. P1x, Mi. Nr. P2x geprüft Seeger BPP je gestempelt, rundum herausragende Sammlung auf Leuchtturm Vordrucken (Ehemaliger Ausruf: 1000.00 Euro)

    Auktion Verkauft
    480.00 EUR


    • Los 395

    Beschreibung
    Reichhaltige überkomplette Sammlung, auch mit interessanten Teil an Belegen mit guten Frankaturen wie z.B. Mi. Nr. 15 als EF auf Brief nach Basel, Mi. Nr. 7 als EF, Mi. Nr. 2 als EF, Mi. Nr. 3 als EF mit Befund Seeger BPP, Mi. Nr. 9 auf Brief, Mi. Nr. P2 auf Brief, auch Vorphilabelege wie z.B. roter L1 "Hornberg", blauer L2 "Hornberg", schwarzer L2 "Hornberg", sodann Markenteil überkomplett hier schon mit Mi. Nr. 1 a+b, auch Mi. Nr. 2-4 je in a+b, Mi. Nr. 10 in 2 Farben, Mi. Nr. 12, Mi. Nr. 13/14, Mi. Nr. 15 in 3 verschiedenen Farben, Mi. Nr. 16, Mi. Nr. 19/20 je in 2 Farben, Mi. Nr. 21/22 je sign., Mi. Nr. 25 a+b etc., sauber gesammelt (Ehemaliger Ausruf: 1400.00 Euro)

    Auktion Verkauft
    402.00 EUR


    • Los 1537

    Beschreibung
    In den Hauptnummern nach Vordruck bis auf einen Wert komplett, einschl. Portomarken, der Wert zu 30 Kr. 2x vorhanden, von Kabinett bis unterschiedlich auf alten Schaubek Vordruck

    Auktion Nachverkauf
    180.00 EUR


    • Los 396

    Beschreibung
    Sauber gestempelte Sammlung, schon Mi. Nr. 1-4 komplett, Mi. Nr. 5-8 komplett, Mi. Nr. 9-12 hier Mi. Nr. 11 in Farbe a+b, Mi. Nr. 14/15, Mi. Nr. 17-25 hier die seltene Mi. Nr. 22 sign. (ME 3.200,-), P1+2 gestempelt (ME min. 550,-), Mi. Nr. P3 *, alles sauber auf Schaubek Vordruck (Ehemaliger Ausruf: 450.00 Euro)

    Auktion Verkauft
    210.00 EUR


    • Los 392

    Beschreibung
    Interessante Grundstocksammlung, dabei schon Mi. Nr. 1-8 komplett sauber gestempelt, Mi. Nr. 9-12 komplett hier Mi. Nr. 9 2x vorhanden davon 1x mit besseren Uhrradstempel, Mi. Nr. 13-15 komplett, die seltene Mi. Nr. 16 (ME 360,-), Mi. Nr. 21 (ME 700,-), Mi. Nr. 23-25 hier Mi. Nr. 25 mit den seltenen PF III (ME 160,-), alles sauber unter Hawid auf Albenseiten (Ehemaliger Ausruf: 240.00 Euro)

    Auktion Verkauft
    90.00 EUR


    • Los 390

    Beschreibung
    Gewaltige Sammlung, oft wurde doppelt und 3-fach gesammelt, dabei bessere Stempel, gute Farben, schon die 1.Ausgabe Mi. Nr. 1-4 meist alles doppelt und 3-fach vorhanden, auch mit Farbe a+b, Mi. Nr. 5-8 überkomplett, Mi. Nr. 9 2x, Mi. Nr. 10 mit Farbvarianten insges. 5 Werte, Mi. Nr. 11 in Farbe a+b insges. 5 Werte, Mi. Nr. 12 3x, Mi. Nr. 13 2x, Mi. Nr. 14 3x, Mi. Nr. 15 5x, Mi. Nr. 16 2x davon 1x mit Befund Brettl BPP, Mi. Nr. 17-22 alles mehrfach, Mi. Nr. 21a und die seltene Farbe b doppelt geprüft Pfenninger BPP, Mi. Nr. 22 2x gestempelt und 2x *, Mi. Nr. 23-25 alles 4-fach bis 5-fach, Mi .Nr. P1 gestempelt und 2x *, Mi. Nr. P2 2x gestempelt und 1x *, Mi. Nr. P3 2x *, sodann eine Vielzahl an Vorphilabelegen, sowie Kr.-Quadratausgaben, auch noch weitere Werte geprüft/sign., alles sauber auf Leuchtturm Albenblättern gesammelt (Ehemaliger Ausruf: 1600.00 Euro)

    Auktion Verkauft
    400.00 EUR


    • Los 1540

    Beschreibung
    Umfangreiche Partie der Kr.-Quadratausgaben, dabei schon Randstücke der ersten geschnittenen Ausgaben, frühe rote Stempel, auch Mi. Nr. 9-12 und Mi. Nr. 13-15 meist alles überkomplett und mit besseren Farben, einschl. Uhrradstempel, Paare, bis hin zum 3-er Streifen, auch die Portomarken Mi. Nr. P1-3 alles mehrfach vorhanden, riesiger Kat.-Wert auf Steckkarten

    Auktion Nachverkauf
    400.00 EUR


    • Los 389

    Beschreibung
    Fast komplette Sammlung, Mi. Nr. 3 in beiden Farben vorhanden, Mi. Nr. 9-12 komplett, Mi. Nr. 13-15 komplett, Mi. Nr. 17-22 komplett gestempelt, Portomarken komplett *, von unterschiedlich bis Kabinett, die Geschnittenen meist sehr breitrandig, alles auf Steckkarte (Ehemaliger Ausruf: 180.00 Euro)

    Auktion Verkauft
    65.00 EUR


    • Los 1538

    Beschreibung
    Meist überkomplette Sammlung, schon Mi. Nr. 1-4 doppelt bis 3-fach vorhanden, Mi. Nr. 5-7 alles doppelt bis 6-fach vorhanden, Mi. Nr. 8 mehrfach, Mi. Nr. 9-12 mit Farbvarianten meist doppelt bis 3-fach, die seltene Mi. Nr. 16, Mi. Nr. 21 a+b, Mi. Nr. 22 in beiden Farben, Mi. Nr. 25 a+b, einschl. den Portomarken. alles auf Lindner T- Albenblättern gesammelt

    Auktion Nachverkauf
    400.00 EUR


    • Los 1539

    Beschreibung
    Reichhaltige in den Hauptnummern überkomplette Sammlung, dabei Mi. Nr. 2 in a+b, Mi. Nr. 4 a+b, Mi. Nr. 14 a+b, Mi. Nr. 21 geprüft Seeger BPP, Mi. Nr. 25 a+b, Portomarken Mi. Nr. P1-3 in x+y komplett zusätzlich Mi. Nr. P1x gestempelt, alles sauber auf Lindner T-Falzlos Vordruck, Kat.-Wert 6.600,- ME

    Auktion Nachverkauf
    700.00 EUR


    • Los 398

    Beschreibung
    Weit überkomplette Sammlung, alles mit Farbvarianten gesammelt ab Mi. Nr. 1, Mi. Nr. 2 4x vorhanden, Mi. Nr. 3 5x, Mi. Nr. 4 4x, Mi. Nr. 5-8 alles mehrfach, Mi. Nr. 9 3x, Mi. Nr. 10 alle Farbvarianten vorhanden, insges. 6 Exemplare, Mi. Nr. 11 5x, Mi. Nr. 12 2x, Mi. Nr. 13/14, Mi. Nr. 15 7x, Mi. Nr. 17 mehrfach nach Angaben des Sammlers auch in silbergrau, sodann Mi. Nr. 18-22 alles mehrfach gestempelt, von Mi. Nr. 20 gleich 7 Exemplare, Mi. Nr. 21 2x gestempelt davon 1x geprüft Seeger BPP und 1x Richter, sowie div. andere Werte mit Altprüfungen, Mi. Nr. 23-25 3-fach bis 4-fach, alles auf alten Schaubek Vordrucken und Albenblättern, riesiger Kat.-Wert! (Ehemaliger Ausruf: 800.00 Euro)

    Auktion Verkauft
    252.00 EUR


    • Los 391

    Beschreibung
    Herrliche ausstellungsmäßig geführte Vorphila-Sammlung mit verschiedensten Stempelabschlägen, herrlich aufgezogen im Lindner Ringbinder (Ehemaliger Ausruf: 400.00 Euro)

    Auktion Verkauft
    190.00 EUR

Aktuelle Zeit: 19.01.2019 - 01:53 Uhr MET