• Altdeutschland Baden

    • Los 6841
    • 11a,b

    Beschreibung
    6 Kr. in beiden Farben je sauber gestempelt

    Auktion Verkauft
    50.00 EUR


    • Los 6836
    • 4a,b

    Beschreibung
    9 Kr. in Farbe a+b je geprüft Flemming BPP

    Auktion Nachverkauf
    50.00 EUR


    • Los 6834
    • 1-3ND

    Beschreibung
    1 Kr., 3 Kr. und 6 Kr. Neudrucke ungebraucht o.G.

    Auktion Nachverkauf
    30.00 EUR


    • Los 6833
    • 1a

    Beschreibung
    1 Kr. schwarz auf sämisch gestempeltes Prachtstück "echt und gut repräsentiert" FFB Bühler

    Auktion Nachverkauf
    150.00 EUR


    • Los 6837
    • 4-8ND

    Beschreibung
    1853-1858, alle 4 Werte als Neudrucke ungebraucht mit Originalgummi, nur Mi. Nr. 6 o.G., bis auf einem Wert alle geprüft Englert BPP

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR


    • Los 6835
    • 4a

    Beschreibung
    9 Kr. altrosa überbreitrandig, links schon Teile der Nebenmarke, mit klarem Fünfringstempel "24"

    Auktion Nachverkauf
    40.00 EUR


    • Los 6838
    • 5-8

    Beschreibung
    1853-1858, alle vier Kr.-Werte breitrandig gestempelt

    Auktion Verkauft
    30.00 EUR


    • Los 6839
    • 5-8ND

    Beschreibung
    1853-1858, alle 4 Werte ungebraucht als Neudrucke mit Originalgummi

    Auktion Verkauft
    100.00 EUR


    • Los 6840
    • 9-12

    Beschreibung
    1860, Wappenausgabe komplett gestempelt, der Wert zu 3 Kr. in allen drei verschiedenen Farben, die seltenste Farbe "c" doppelt geprüft Flemming BPP

    Auktion Nachverkauf
    150.00 EUR


    • Los 6842
    • 16

    Beschreibung
    3 Kr. mittelrosarot zentr. gestempelt mit Fünfringstempel "8", sign. Bühler

    Auktion Verkauft
    80.00 EUR


    • Los 6843
    • 21a

    Beschreibung
    18 Kr. lebhaftgrün abgestempelt mit Ra2 und Fünfringstempel "43", farbfrisch, sauber gezähnt

    Auktion Verkauft
    126.00 EUR


    • Los 6844
    • 21a

    Beschreibung
    18 Kr. lebhaftgrün mit zentr. Fünfringstempel "130", sauber gezähnt

    Auktion Verkauft
    126.00 EUR


    • Los 6845
    • 25a/b

    Beschreibung
    7 Kr. in Farbe a+b je sauber gestempelt

    Auktion Nachverkauf
    35.00 EUR

  • Altdeutschland Baden Sammlungen

    • Los 2134

    Beschreibung
    1849-1920, umfangreiche Sammlung, fast komplett, einschl. Dienst, Porto ab P1, im Lindner Falzlos Vordruckbinder

    Auktion Verkauft
    125.00 EUR


    • Los 2138

    Beschreibung
    In den Hauptnummern überkomplette Sammlung, viele Ausgaben kompetent geprüft wie Mi. Nr. 1a doppelt einwandfrei geprüft Flemming BPP, Mi. Nr. 3a doppelt geprüft Flemming BPP, zweimal Mi. Nr. 3b davon einmal mit Zertifikat Flemming BPP, Mi. Nr. 4a doppelt geprüft Stegmüller BPP, Mi. Nr. 4b geprüft Stegmüller BPP, Mi. Nr. 10a geprüft Stegmüller BPP, zweimal Mi. Nr. 11a einmal geprüft Stegmüller BPP und einmal Zertifikat Flemming, dreimal Mi. Nr. 10c, Mi. Nr. 7 im Paar und auf Briefstück, Mi. Nr. 14b geprüft Stegmüller BPP, viermal Mi. Nr. 15a gestempelt davon einmal geprüft Flemming BPP, zweimal Mi. Nr. 15a * geprüft Flemming BPP, zweimal Mi. Nr. 15b sign., zweimal Mi. Nr. 15c davon einmal doppelt geprüft Flemming BPP, die seltene Mi. Nr. 17b FFA Stegmüller BPP bis auf rs. Schürfung einwandfrei mit vollständiger Zähnung und farbfrische Erhaltung (ME 3.000,-), Mi. Nr. 21 gestempelt geprüft Grobe, Mi. Nr. 22b gestempelt geprüft Seeger BPP (ME 3.200,-) etc., kompetent bzw. BPP geprüfte Werte schon 9.984,- ME, insges. nach beiliegender Excel-Tabelle Kat.-Wert von über 41.900,- ME, alles sauber unter Hawid auf stark erweiterten KA-BE Vordrucken

    Auktion Nachverkauf
    1500.00 EUR


    • Los 2143

    Beschreibung
    Umfangreiche sammlungsartige Partie, dabei schon Mi. Nr. 1a dreimal gestempelt (ME 3.000,-), Mi. Nr. 1b als Neudruck * sowie zehnmal gestempelt (ME 3.700,-) davon zwei im waagerechten Paar, Mi. Nr. 4b gestempelt, Mi. Nr. 17c, Mi. Nr. 21 siebenmal gestempelt und * (ME 5.400,-), 30 Kr. mehrfach gestempelt und * etc., riesiger Kat.-Wert, evtl. falsche Stempel haben wir nicht bewertet, wir haben auf Nettobasis kalkuliert

    Auktion Verkauft
    925.00 EUR


    • Los 2137

    Beschreibung
    Herrliche Sammlung, meist weit überkomplett und mit Farben gesammelt, die letzten beiden Ausgaben auch oft parallel gestempelt und *, die Portomarken P1-3 komplett *, sauber auf alten Vordrucken

    Auktion Nachverkauf
    400.00 EUR


    • Los 2136

    Beschreibung
    Herrliche Sammlung von Nr.-Stempeln, pro Nr. eine Zeile, meist immer noch parallel dazu die jeweiligen Ortsstempel auf Marken bzw. Briefstücken, dabei viele seltene wie z.B. "5" Allensbach als Nr-Stempel und Ortsstempel, "9" Berolzheim, "10I" Beuggen sowie "10II", "22" Burg, "29" Durmersheim, "40" Ernstthal, "44" Freudenberg, "51I" als Ortsstempel sowie nach Meinung des Sammlers "51II" als Nr.-Stempel "Neckarelz", "64", "96" Muggensturm Nr-Stempel und Ortsstempel, "97" Munzingen Nr.-Stempel und Ortsstempel, "117" in schwarz und blau sowie Ortsstempel "117II" Gottmadingen", "118" Riegel in schwarz und rot sowie als Ortsstempel, "119" Rieppoldsau in blau, "120" Rothenfels, "126" Schappach auf großzügigem Briefstück in blau sowie dazugehöriger Ortsstempel, "134", "147"  zweimal in schwarz sowie Ortsstempel von Albbruck, "158" Wiesenbach, "164" Bahnpost als Fünfringstempel, als Einkreisstempel und als Zackenkranzstempel, "165" Rittersbach mit Altattest Seeger BPP,  "166" Gondelsheim, "169" Werbach, "170" Basel als Nr-Stempel und zweimal als Ortsstempel, herrlich aufgezogen, dabei teils noch Altrechnungen, wohl meist alles als Einzellose bei verschiedenen Auktionsfirmen erworben, enormer Anschaffungspreis! Solch fast komplette Sammlungen werden selten angeboten!!

    Auktion Nachverkauf
    4000.00 EUR


    • Los 2142

    Beschreibung
    Stempelmarken, Sammlung von verschiedenen Wertstufen von 10 Pfg bis 2 Mark, alle abgestempelt, teils auf Briefstücken, auch Einheiten bis zum senkr. Dreierstreifen, interessantes Lot!

    Auktion Nachverkauf
    50.00 EUR


    • Los 2140

    Beschreibung
    Interessante Sammlung von Eisenbahnmarken der Badischen Staatseisenbahn mit Wertangaben in Cent, Rappen, Franken, Pfg und Mark, verschiedene Sätze

    Auktion Verkauft
    150.00 EUR

  • Altdeutschland Baden Briefe Posten

    • Los 2141

    Beschreibung
    Nette kl. Partie von Belegen, dabei schon Feldpost 1870/1871, Reisescheine meist aus 1852-1855, komplette Zeitungen aus ca. 1790 bis 1847 etc., sauber ausstellungsmäßig gesammelt in Hawid-Box

    Auktion Verkauft
    150.00 EUR


    • Los 2149

    Beschreibung
    Vorphila-Sammlung aus den Ortschaften "P - R", dabei viele glasklare Stempelabschläge, farbige, herrlich ausstellungsmäßig gesammelt in voller Hawid-Box

    Auktion Verkauft
    200.00 EUR


    • Los 2135

    Beschreibung
    Ca. 500 bis 600 Belege ab den 50-er Jahren, dabei sehr viele Sondermarken, im prallvollen Schuhkarton 

    Auktion Verkauft
    36.00 EUR


    • Los 2139

    Beschreibung
    Interessante Sammlung von Bahnpostbelegen mit Frankaturen aus Bayern und dem Dt. Reich, einschl. Feldpost, verschiedenste Strecken, ca. 110 interessante Belege

    Auktion Nachverkauf
    400.00 EUR


    • Los 2144

    Beschreibung
    Umfangreiche Vorphila-Sammlung mit nur Ortschaften Buchstaben " A/B", dabei viele farbige Stempel in rot, blau etc., verschiedenste Stempelformen, doppelverwendete Briefe, kompletter Brief an Freiherr von Ellrichshausen von 1833, kl. Ortschaften, herrlich geführte Ausstellungssammlung, ganze Hawid-Box voll

    Auktion Nachverkauf
    200.00 EUR

Aktuelle Zeit: 13.05.2021 - 22:50 Uhr MET