• Deutsche Auslandspost China, Vorläufer

    • Los 8078
    • V50

    Beschreibung
    50 Pfg Krone/Adler als Viererblock geklebt auf sauberen Briefstück abgestempelt "Kaiserlich Deutsche Postagentur Shanghai"

    Saalauktion
    50.00 EUR

  • Deutsche Auslandspost China

    • Los 8079
    • 4IZS u.a

    Beschreibung
    20 Pfg Zwischenstegpaar mit  zwei anhängenden 20 Pfg Werten in Mischfrankatur mit zweimal Mi. Nr. 6I und zweimal V37e auf gr. Leinenbriefstück der Deutsch - Asiatischen Bank, gestempelte Zwischenstegpaare sind selten! Briefstück in der Mitte getrennt und rs gestützt, jede Marke besitzt einen vollen Stempelaufschlag mit allen Merkmalen einer echten und zeitgerechten Entwertung, hervorzuheben ist, dass solche Mischfrankaturen in der Zeit vor dem 1.9.00 selten sind, ausführliches FFA Steuer BPP

    Saalauktion
    200.00 EUR


    • Los 8080
    • 14

    Beschreibung
    80 Pfg Handstempelaufdruck ungebraucht, farbfrisch und zeigt bis auf eine kl. Fehlstelle li. unten keine weiteren Mängel, "Das Stück wurde erstmals 1931 auf einer Versteigerung angeboten" ausführliches FFA Jäschke-Lantelme BPP

    Saalauktion
    1000.00 EUR

  • Deutsche Auslandspost China Sammlungen

    • Los 2532

    Beschreibung
    Stempelsammlung von Amoi bis Weihsien, interessante Sammlung, im Anschluss noch saubere Stempel der Feldpoststationen, sowie noch einige R-Zettel, sauber alphabetisch der verschiedenen Orte angelegte Sammlung,dabei sicherlich auch bessere Stempel, herrlich aufgezogen

    Saalauktion
    200.00 EUR


    • Los 2533

    Beschreibung
    Umfangreiche meist doppelt geführte Sammlung, schon beginnend mit 1. Ausgabe diagonaler Aufdruck, sodann steiler Aufdruck hier beginnend mit interessanten Rahmenstempel "Hankau" , 3 Pfg in verschiedenen Farbvarianten, interessante Einheiten, 4-er Blöcke,  Zwischenstege, 5 Pfg Handstempelaufdruck vielfach geprüft, Mi. Nr. 15-27 überkomplett, die Pfg.-Werte teils auch 3-fach mit herrlichen Luxus-Briefstücken, die Markwerte teils in verschiedenen Typen, Mi. Nr. 28-37 weit überkomplett, auch Mi. Nr.  36 in A+B mehrfach, Mi. Nr. 37 geprüft Jäschke-Lantelme BPP, Mi. Nr. 38-47 weit überkomplett, die ganzen Markwerte in verschiedenen Typen vorhanden etc., herrliche Sammlung!

    Saalauktion
    1500.00 EUR

  • Deutsche Auslandspost China Briefe Posten

    • Los 2534

    Beschreibung
    Umfangreiche Partie von Belegen mit einer Vielzahl an verschiedenen Frankaturen, Reco, Mischfrankaturen China/deutsch, Feldpostbelege, echt gelaufene Ansichtskarten u.a. 40 Pfg Germania "Petschili" auf Ansichtskarte aus Peking 1901 nach Italien geprüft Diena (sehr selten!), Vorläuferbelege bis hin zum echt gelaufenen Streifband etc. etc., insges. 109 Belege,sicherlich Fundgrube!

    Saalauktion
    3000.00 EUR

  • Deutsche Auslandspost Marokko, Vorläufer

    • Los 8081
    • 1 u.a

    Beschreibung
    Ungewöhnliche Mischfrankatur von Casablanca nach Leipzig, Stempel "Casablanca" vom 29.10.00, Aufdruckmarke und Germania Reichspost in Verbindung mit 20 Pfg Krone/Adler, oben mit Zwischesteg, 20 Pfg Krone/Adler war bis 1.10.00 frankaturgültig, wurde wohl übersehen, echt gelaufen mit Ausgabestempel

    Saalauktion
    100.00 EUR

  • Deutsche Auslandspost Marokko

    • Los 8082
    • 13PF

    Beschreibung
    50 C. auf 40 Pfg Germania Reichspost mit Plattenfehler der Urmarke "waagerechter Kratzer durch die Silbe Post über den Serifen" (PF 17 nach Knop), einwandfreie ungebrauchte Erhaltung, FFB Jäschke-Lantelme BPP

    Saalauktion
    70.00 EUR

  • Deutsche Auslandspost Marokko Sammlungen

    • Los 2535

    Beschreibung
    Doppelt geführte Sammlung, Mi. Nr. 18 in beiden Typen vorhanden, Mi. Nr. 19I gestempelt mit Aufdruck "Specimen" Befund Steuer BPP, Mi. Nr. 16IIb geprüft Steuer BPP, Mi. Nr. 21-33 überkomplett, Mi. Nr. 34-45 überkomplett hier auch Mi. Nr. 42 zweimal vorhanden davon einmal geprüft Steuer BPP, Mi. Nr. 44 auf herrlichem Luxus-Briefstück mit zwei Abschlägen des neuen Poststempels von Masagan mit "kk" statt "cc" (sind auf dieser Marke selten) mit ausführlichen einwandfreien FFA Steuer VÖB, Mi. Nr. 45 zweimal vorhanden davon einmal auf Luxus-Briefstück mit einwandfreien FFA Steuer VÖB, Mi. Nr. 46-58 überkomplett, dabei der seltene Ministerdruck Mi. Nr. 58IM zweimal vorhanden etc., herrliche Qualitätssammlung!

    Saalauktion
    1000.00 EUR


    • Los 2537

    Beschreibung
    Saubere Stempelsammlung von Alkassar bis Tetuan, sauber aufgezogene Sammlung der verschiedensten Orten und Stempeltypen, sauber sortiert, dabei viele herrliche klare Abschläge, Briefstücke, Kartenausschnitte sowie noch div. R-Zettel, insges. 145 Werte

    Saalauktion
    300.00 EUR

  • Deutsche Auslandspost Marokko Briefe Posten

    • Los 2536

    Beschreibung
    Interessante Partie von 35 überwiegend gelaufenen Belegen, dabei auch GA, Reco, Firmenwerbungen, gelaufene Ansichtskarten, dabei Bessere

    Saalauktion
    1000.00 EUR

  • Deutsche Auslandspost Türkei

    • Los 8083
    • 20II

    Beschreibung
    5 Piaster auf 1 Mk in der besseren Type II, postfrisch

    Saalauktion
    100.00 EUR


    • Los 8084
    • 21II,23II

    Beschreibung
    2 Mk und 5 Mk in Aufdrucktype II sauber ungebraucht (ME min. 440,-)

    Saalauktion
    100.00 EUR


    • Los 8085
    • 24-35

    Beschreibung
    Freimarkenausgabe komplett sauber ungebraucht

    Saalauktion
    150.00 EUR

  • Deutsche Auslandspost Türkei Sammlungen

    • Los 2538

    Beschreibung
    Interessante doppelt geführte Sammlung ab der 1. Ausgabe (evtl. Nachdrucke wurden nicht bewertet), dabei Mi. Nr. 3b geprüft Bothe BPP, Mi. Nr. 6-10 weit überkomplett einschl. Farbvarianten, Mi. Nr. 7a * Befund Steuer hier garantiert Farbenfundgrube, Mi. Nr. 20 herrliche re. untere Bogenecke, Mi. Nr. 21 in beiden Typen, Mi. Nr. 22 in beiden Typen, Mi. Nr. 23 dreimal vorhanden, dabei verschiedene Typen, Mi. Nr. 20II * und dreimal gestempelt, Mi. Nr. 21II, Mi. Nr. 24-35 überkomplett, Mi. Nr. 35 einwandfrei geprüft, Mi. Nr. 46a Befund Hollmann BPP, auch oft viele kleine und mittlere Werte geprüft Bothe BPP/Steuer BPP, herrliche Sammlung!

    Saalauktion
    1000.00 EUR


    • Los 2539

    Beschreibung
    Saubere Stempelsammlung von B wie Beirut bis S wie Smyrna, sowie noch verschiedene Feldpoststempel, einschl. echt gelaufenen Feldpostbelegen, verschiedenen Rahmenstempel "Smyrna", dabei auch Querformate, herrliche Kartenausschnitte, interessant!

    Saalauktion
    150.00 EUR

  • Deutsche Auslandspost Türkei Briefe Posten

    • Los 2540

    Beschreibung
    Umfangreiche Sammlung von Belegen schon ab Vorläuferbelegen, Belege mit interessanten Destinationen u.a. von Beirut in die USA, einschl. GA auch Vorläufer-GA, aus Jerusalem, interessante Belege Kaiserliche  Marineschiffspost, interessante Feldpostbelege, interessanter Beleg Feldpost MIL.MISS. A.O.K.6 nach Konstantionpel zur Deutschen Militärmission mit noch kompletten Originalinhalt, insges. 80 interessante Belege

    Saalauktion
    1000.00 EUR

  • Deutsche Kolonien Neuguinea Sammlungen

    • Los 2541

    Beschreibung
    Interessante doppelt geführte Sammlung, dabei schon echt gelaufene GA ab P1, sodann Vorläufer Paketkarte der Neuguinea Compagnie, dabei Mi. Nr. 1 in Farbe a, in b geprüft, in c geprüft, Schiffszeichnung Mi. Nr. 7-9 überkomplett, dabei Mi. Nr. 16 auf Luxus-Briefstück mit besseren Stempel "Kieta" sowie noch einmal auf Luxus-Briefstück vom li. Seitenrand mit zwei glasklaren Abschlägen "Herbertshöhe", 2 Mark dreimal gestempelt vorhanden dabei einmal mit besseren Stempel "Eitape", 5 Mark Höchstwert auf herrlichem Luxus-Briefstück tiefst sign., Brit. Bes. mit besseren Werten bis 50 Pfg, im Anschluss noch herrliche Stempelsammlung alphabetisch herrlich aufgezogen mit herrlichen Briefstücken, zentr. Stempeln

    Saalauktion
    900.00 EUR

  • Deutsche Kolonien Ostafrika Sammlungen

    • Los 2543

    Beschreibung
    Doppelt geführte Sammlung, schon 1. Ausgabe überkomplett, wohl mit besseren Farben, auch 2. Ausgabe mit eindeutig besseren Farben, Schiffszeichnung Mi. Nr. 11-21 überkomplett hier Höchstwert in Farbe a+b, die anderen Markwerte alle 3-fach bis 4-fach vorhanden, Mi. Nr. 20 zwei Einzelwerte je geprüft, sowie dann noch auf Luxus-Briefstück einwandfrei geprüft Bothe BPP, die seltene Farbe Mi. Nr. 21a einwandfrei geprüft Bothe BPP, Mi. Nr. 22-29, Mi. Nr. 28 in Farbe a+b je geprüft Bothe BPP, Mi. Nr. 39Aa,b etc.

    Saalauktion
    800.00 EUR


    • Los 2545

    Beschreibung
    Umfangreiche Stempelsammlung sauber herrlich ausstellungsmäßig aufgezogen von A wie "Amani" bis W wie "Wugiri", oft auf mehreren Marken, herrliche saubere Abschläge, im Anschluss noch Bahnpost wie Mittellandbahn, Usambara mit verschiedensten Zugnummern aus Zugnummer 1 bis Zugnummer 20, insges. über 210 Werte

    Saalauktion
    300.00 EUR


    • Los 2542

    Beschreibung
    24 Geldscheine zu je 1 Rupie in teils verschiedenen Ausführungen, sodann Interims-Banknote über 1 Rupie von 1917

    Saalauktion
    40.00 EUR

  • Deutsche Kolonien Ostafrika Briefe Posten

    • Los 2544

    Beschreibung
    Gewaltige Sammlung von Belegen mit einer Vielzahl an Besonderheiten wie Zensuren, GA, gelaufene Ansichtskarten, Barfrankierung, Zeitungsschleifen, Kriegsgefangenenkarten vom Lager Ahmednagar, R-Belege etc. etc., insges. 54 gute Belege sowie noch div. Briefstücke  (diese ungezählt), sicherlich Fundgrube!

    Saalauktion
    1500.00 EUR

  • Deutsche Kolonien Südwestafrika

    • Los 8086
    • 24-32

    Beschreibung
    Kaiseryacht mit Wz "1" komplett gestempelt, der Wert zu 3 RM postfrisch (gibt es nicht gestempelt)

    Saalauktion
    140.00 EUR


    • Los 8087

    Beschreibung
    Internationaler gebrauchter Antwortschein vom 30. April 19

    Saalauktion
    30.00 EUR

  • Deutsche Kolonien Südwestafrika Sammlungen

    • Los 2546

    Beschreibung
    Umfangreiche Sammlung, schon 1.Ausgabe Mi. Nr.1-4  alles vielfach vorhanden, dabei Mi. Nr. 1a ** tiefst geprüft Steuer BPP aus der li. unteren Bogenecke, die seltene Farbe Mi. Nr. 1b geprüft Steuer BPP, sodann Mi. Nr. 1 in Einheiten, in Randstücken, auf herrlichen Luxus-Briefstücken mit klaren Stempelabschlägen, die Unverausgabte 25 Pfg orange zweimal vorhanden, 2. Ausgabe der Reichspost meist alles vielfach mit eindeutig besseren Farben u.a. Mi. Nr. 5c mit Plattenfehler I mit FFB Steuer sowie weitere Plattenfehler der Reichspost, zusätzlich bessere R-Zettel u.a. seltener R-Zettel von Omaruru (nach Angaben des Sammlers nur ein Zettel registriert) , Mi. Nr. 8ZS einwandfrei **, Mi. Nr. 7ZS auf herrlichem Luxus-Briefstück einwandfrei geprüft Jäschke-Lantelme BPP, parallel dazu herrliche Stempelsammlung mit einer Vielzahl an Luxus-Briefstücken, Kartenausschnitten mit glasklaren Stempelabschlägen einschl. Wanderstempel, komplette HAN-Nr. wie z.B. Mi. Nr. 27HAN **, Mi. Nr. 28HAN **, Schiffszeichnung Mi. Nr. 11-23 weit überkomplett, allein der Wert zu 1 Mark Mi. Nr. 20 17x vorhanden mit unterschiedlichsten Stempeln, Mi. Nr. 22/23 alles mehrfach, Mi. Nr. 32Aa+b je sauber gestempelt, oft zahlreiche gestempelte und ** Viererblöcke der Schiffszeichnungausgaben bis 80 Pfg., Mi. Nr. 6 im zentr. gestempelten li. Seitenrand-Viererblock geprüft sowie im ** re. oberen Eckrand-Sechserblock, im Anschluss noch MH3I fünfmal komplett ** etc.

    Saalauktion
    1500.00 EUR

Aktuelle Zeit: 05.03.2021 - 10:49 Uhr MET