Alexander Schulz - Briefmarkenauktionen
Frauentorgraben 73, 90443 Nürnberg
Tel. (0911) 241 83 65, Fax (0911) 241 83 40
E-Mail: briefmarkenschulz@t-online.de
  • Michelsuche


  • (von-bis Suche möglich)
  • Losnummer suchen:
  • Von
    Bis
Seite 1 2       Nächste Seite
Tschechoslowakei
Los-Nr. Michel
A178-7517 681

Beschreibung

20 Kc. schwarzbraun im gestempelten Kleinbogen (ME ca. 200,-)

Saalauktion

Ausruf:

35.00 EUR

Los-Nr. Michel
A179-1708 681

Beschreibung

20 Kc. schwarzbraun im gestempelten Kleinbogen (ME ca. 200,-) (Alter Ausrufpreis: 35 EUR)

Saalauktion

Ausruf:

GEBOT

Tschechoslowakei - Sammlungen
Los-Nr.
A178-1683

Beschreibung

Umfangreicher Dublettenbestand im prallvollen 16-S. Alben, viel Material!

Saalauktion

Ausruf:

GEBOT

Los-Nr.
A179-332

Beschreibung

1918-1978, sauber geführtes Lagerbuch, sehr dicht gesteckt und oft übereinander gesteckt, schon Hradschin mit einer Vielzahl an gezähnten Werten, sehr viel Material im gr. 48-S. Lagerbuch (Alter Ausrufpreis: 60 EUR)

Saalauktion

Ausruf:

GEBOT

Los-Nr.
A179-337

Beschreibung

Umfangreiche Grundstocksammlung von 1918 bis 1956 ab der ersten Hradschin Ausgabe, im Modernen immer wieder mit postfrischen Ausgaben, alles sauber sortiert im dicken Album (Alter Ausrufpreis: 40 EUR)

Saalauktion

Ausruf:

GEBOT

Los-Nr.
A178-1675

Beschreibung

Gr. 32-S. Album mit vielen kompletten Sätzen und Blöcken, Kat.- Wert über 700,- ME

Saalauktion

Ausruf:

30.00 EUR

Los-Nr.
A178-1682

Beschreibung

Umfangreiche Sammlung ab der 1. Ausgabe, teils wurde auch mehrfach gesammelt, bis 1972, sehr viel Material, alles im gr. 50-S. Album

Saalauktion

Ausruf:

60.00 EUR

Los-Nr.
A178-1681

Beschreibung

Umfangreiche Partie von Blöcken/Kleinbögen, insges. 107 Stk., überwiegend postfrisch, aber auch einige gestempelt

Saalauktion

Ausruf:

60.00 EUR

Los-Nr.
A178-1670

Beschreibung

Ab 1918, schon beginnend mit der Budweis Ausgabe, sodann halbamtliche Ausgabe I+II, die erste Ausgabe Hradschin sehr umfangreich gesammelt mit den verschiedenen Zähnungen wie Linienzähnung, verschiedene Varianten Kammzähnung, amtlich verausgsabte Probedrucke, Durchstich des Postamtes Prag Abart mit Punkt hinter der Wertziffer, allein für die Hradschin Ausgabe schon 10 Spezialvordruckseiten für die verschiedenen Typen, auch die Legionsmarken Ausgabe Mi. Nr. 34-39 spezialisiert gesammelt nach Zähnungen, teils in 4-er Blöcken, sodann die Aufdruckwerte auf Österreichmarken 1919 mit besseren Kronenwerten, auch hier sauber getrennt auf grauweißem Papier, Faserpapier etc., Mi. Nr. 192-94 in der seltenen Kammzähnung "C" komplett sauber ungebraucht, sowie auch Mi. Nr. 194A, Mi. Nr. 199-201 komplett sauber ungebraucht, Mi. Nr. 202-04 spezialisiert nach Typen und Zähnungen gesammelt, wir sahen auch Zwischenstegpaare, Blockausgaben, bis 1939 gesammelt, im Anschluss dann Abstimmungsgebiete, sowie Post der Tschechoslowakischen Armee in Sybiren, der Hauptwert dieser Sammlung liegt in der hochspezialisierten Gliederung nach Zähnungen und Typen, alles auf ausführlichen KA-BE Vordrucken

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

210.00 EUR

Los-Nr.
A178-1665

Beschreibung

1918-1978, sauber geführtes Lagerbuch, sehr dicht gesteckt und oft übereinander gesteckt, schon Hradschin mit einer Vielzahl an gezähnten Werten, sehr viel Material im gr. 48-S. Lagerbuch

Saalauktion

Ausruf:

60.00 EUR

Los-Nr.
A178-1661

Beschreibung

1918-1938, in den Hauptnummern über weite Strecken komplette Sammlung, ab der 1. Hradschin Ausgabe, sodann gezähnte Werte, Mi. Nr. 192-94A komplett, Mi. Nr. 199-201, sodann Zsdr.- Kombinationen mit Anhängsel bzw. Zierfeld, im Anschluss noch das Abstimmungsgebiet Ostschlesien, es fehlen nur ganz wenige Ausgaben, sauber auf Schaubek Vordrucken

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

54.00 EUR

Los-Nr.
A178-1680

Beschreibung

Umfangreiche Grundstocksammlung von 1918 bis 1956 ab der ersten Hradschin Ausgabe, im Modernen immer wieder mit postfrischen Ausgaben, alles sauber sortiert im dicken Album

Saalauktion

Ausruf:

40.00 EUR

Los-Nr.
A179-335

Beschreibung

Ab Mi. Nr. 1, die Hradschin Ausgabe sehr ausführlich gesammelt, auch nach Zähnungsvarianten, sodann die Aufdruckausgaben 1919, bis ca. 1985, im Anschluss noch recht ausführlich die Portomarken, etwas Ostschlesien etc., im gr. Album (Alter Ausrufpreis: 40 EUR)

Saalauktion

Ausruf:

GEBOT

Los-Nr.
A178-1671

Beschreibung

Ab Anfang bis ca. 1970, umfangreiche Sammlung mit vielen kompletten Ausgaben, auch Aufdruckausgaben von 1919 auf Marken aus Österreich und Ungarn, teils wurde doppelt geführt, also gestempelt und ungestempelt, im Anschluss dann die Flugpostausgaben, Zeitungsmarken, Porto sehr reichhaltig hier auch teils doppelt geführt, vieles komplett, Dienstausgaben, die Ausgaben für Sibirien, sodann Dt. Bes. II. Wk Böhmen und Mähren, im Anschluss noch Slowakei-Sammlung, alles im gr. dicken Yvert Vordruckbinder

Saalauktion

Ausruf:

150.00 EUR

Los-Nr.
A179-330

Beschreibung

1918-1938, umfangreiche Sammlung schon ab der ersten Hradschin Ausgabe, dabei auch Extras, Plattenfehler, Flugpost, Blöcke, sodann aus den letzten Jahren Belege vor allem aus Aussig mit tschechischer bzw. deutscher Frankatur, Befreiungsstempel, auch Propagandakarten, im Anschluss Grundstocksammlung Slowakei, alles sehr sauber gesammelt auf KA-BE Vordruck und mit zahllosen Albenblättern ergänzt (Alter Ausrufpreis: 250 EUR)

Saalauktion

Ausruf:

GEBOT

Los-Nr.
A179-329

Beschreibung

1918-1932, über Strecken so gut wie komplette Sammlung, überwiegend ungebraucht gesammelt, schon beginnend mit der Pfadfinder Ausgabe Mi. Nr. I/II, Hradschin Ausgabe geschnitten und mit gezähnten Ausgaben, Aufdruckausgabe 1919 auf Österreichmarken und auf Ungarnmarken sehr ausführlich einschl. besseren Portomarken, Mi. Nr. 199-201 komplett, Mi. Nr. 209-11 komplett, Mi. Nr. 298-302 komplett ungebraucht, im Anschluss Abstimmungsgebiet Ostschlesien hier in den Hauptnummern komplett, Mi. Nr. 1-34 sowie Portomarken Mi. Nr. P1-11, alles sauber auf alten Schaubek Vordrucken gesammelt (Alter Ausrufpreis: 250 EUR)

Saalauktion

Ausruf:

GEBOT

Los-Nr.
A179-338

Beschreibung

Umfangreiche Sammlung ab der 1. Ausgabe, teils wurde auch mehrfach gesammelt, bis 1972, sehr viel Material, alles im gr. 50-S. Album (Alter Ausrufpreis: 60 EUR)

Saalauktion

Ausruf:

GEBOT

Los-Nr.
A178-1676

Beschreibung

Klassischer sammlungsartiger Dublettenbestand, vieles mehrfach ab Hradschin Ausgabe hier auch gezähnte Werte, sodann die Aufdruckwerte von 1919 auf Österreich Marken teils bis ca. 6fach sicherlich interessant im großen Album.

Saalauktion

Ausruf:

40.00 EUR

Los-Nr.
A178-1673

Beschreibung

Ab Mi. Nr. 1, die Hradschin Ausgabe sehr ausführlich gesammelt, auch nach Zähnungsvarianten, sodann die Aufdruckausgaben 1919, bis ca. 1985, im Anschluss noch recht ausführlich die Portomarken, etwas Ostschlesien etc., im gr. Album

Saalauktion

Ausruf:

40.00 EUR

Los-Nr.
A178-1663

Beschreibung

1918-1938, umfangreiche Sammlung schon ab der ersten Hradschin Ausgabe, dabei auch Extras, Plattenfehler, Flugpost, Blöcke, sodann aus den letzten Jahren Belege vor allem aus Aussig mit tschechischer bzw. deutscher Frankatur, Befreiungsstempel, auch Propagandakarten, im Anschluss Grundstocksammlung Slowakei, alles sehr sauber gesammelt auf KA-BE Vordruck und mit zahllosen Albenblättern ergänzt

Saalauktion

Ausruf:

250.00 EUR

Los-Nr.
A178-1678

Beschreibung

Riesige Sammlung, die Hauptsammlung von 1945 bis 1987 praktisch in den Hauptnummern komplett postfrisch in 3 Leuchtturm Falzlos Vordruckbindern, sodann die gewaltigen Zusätze in nochmal 3 dicken Leuchtturm Bindern mit enorm viel interessanter Ware, dabei z.B. 1919 Mi. Nr. 36C im gestempelten 4-er Block mit einwandfreien FA, Mi. Nr. 330/31x je im Paar u.a. auf echt gelaufenen R-Luftpostbrief nach Rumänien mit einwandfreien FA, sodann die Flugpostausgaben 1925/1926 (Mi. Nr. 209-15) vielfach komplett, als Einzelsätze, auf Luxus-Briefstücken, sodann wurden die Blockausgaben und Kleinbögen teils vielfach gesammelt wie z.B. Bl.16A/B anscheinend 7x komplett, Kleinbogen der Mi. Nr. 1314 mehrfach postfrisch vorhanden (ME je 120,-), Bl. 18B vielfach postfrisch, Bl. 39B in Type I+II, Kleinbogen der Mi. Nr. 2407-09B vielfach komplett, sowie weitere Extras, mit riesigen finanziellen Aufwand aufgebaute Sammlung in insges. 6 vollen Leuchtturm Bindern

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

900.00 EUR

Los-Nr.
A178-1669

Beschreibung

1966-1987, einwandfrei postfrische Sammlung von Kleinbögen sauber im Leuchtturm Ringbinder aufgezogen

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

96.00 EUR

Los-Nr.
A178-1664

Beschreibung

1918-1972, umfangreiche Sammlung, schon Hradschin Ausgabe sehr spezialisiert gesammelt gezähnt und ungezähnt, 1919 die Aufdruckausgaben auf Österreich und Ungarn Marken, sodann streckenweise fast komplett, einschl. Blockausgaben, Porto, im vorderen Bereich noch kleine Grundstocksammlung Slowakei, alles im dicken Schaubek Vordruckbinder

Saalauktion

Ausruf:

120.00 EUR

Los-Nr.
A178-1672

Beschreibung

Ab der 1. Ausgabe bis ca. 1970, umfangreiche gestempelte Grundstocksammlung, alles sauber unter Hawid im Ringbinder aufgezogen

Saalauktion

Ausruf:

30.00 EUR

Los-Nr.
A178-1660

Beschreibung

1918-1932, über Strecken so gut wie komplette Sammlung, überwiegend ungebraucht gesammelt, schon beginnend mit der Pfadfinder Ausgabe Mi. Nr. I/II, Hradschin Ausgabe geschnitten und mit gezähnten Ausgaben, Aufdruckausgabe 1919 auf Österreichmarken und auf Ungarnmarken sehr ausführlich einschl. besseren Portomarken, Mi. Nr. 199-201 komplett, Mi. Nr. 209-11 komplett, Mi. Nr. 298-302 komplett ungebraucht, im Anschluss Abstimmungsgebiet Ostschlesien hier in den Hauptnummern komplett, Mi. Nr. 1-34 sowie Portomarken Mi. Nr. P1-11, alles sauber auf alten Schaubek Vordrucken gesammelt

Saalauktion

Ausruf:

250.00 EUR


Seite 1 2       Nächste Seite
Aktuelle Zeit:  18.11.2017 - 16:58 Uhr MET (S)