Alexander Schulz - Briefmarkenauktionen
Frauentorgraben 73, 90443 Nürnberg
Tel. (0911) 241 83 65, Fax (0911) 241 83 40
E-Mail: briefmarkenschulz@t-online.de
Seite 1 2 3 4 5 6 ... 11       Nächste Seite
Deutsche Lokalausgaben 1945
Los-Nr.
A178-12325

Beschreibung

Welzow/Niederlausitz, 3 Pfg., 6 Pfg., 8 Pfg. und 12 Pfg. Wappen nicht ausgegebene Lokalausgabe, alle 4 Werte je als Einzelabzug in Blockform o.G. wie verausgabt

Saalauktion

Ausruf:

250.00 EUR

Deutsche Lokalausgaben 1945 - Sammlungen
Los-Nr.
A178-2345

Beschreibung

Sauber angelegtes, sammlungsartiges Lager, einige Ausgaben mehrfach vorhanden, pro Wert teils eine Zeile, dabei Aschaffenburg 10 Pfg. grün 2x geschnitten, 16 Pfg. rot 2x geschnitten je postfrisch, Cottbus, Dessau, Döbeln Nr. 1 im postfrischen Paar, Finsterwalde 1.Ausgabe vielfach komplett, sowie zusätzlich in 4-er Blöcken, Glauchau gut besetzt einschl. Dienst, sowie Unverausgabte 12 Pfg. rot im rechten Eckrand 4-er Block postfrisch jeder Wert einwandfrei geprüft Zierer BPP, Görlitz mit besseren Ausgaben hier auch Mi. Nr. 7 im postfrischen Eckrand 4-er Block, Mi. Nr. 9y, sowie Mi. Nr. 9-12 in den Hauptnummern mehrfach komplett, Mi. Nr. 13-16 mehrfach komplett, Großräschen Mi. Nr. 1-12 komplett, Mi. Nr. 13-24 komplett, Mi. Nr. 28I postfrisch geprüft Zierer BPP, Freimarkenausgabe Mi. Nr. 31-42 mehrfach komplett sauber nach Papiersorten getrennt, Mi. Nr. 43-46 in A-C mehrfach komplett, auch geschnittene Eckränder, Lübbenau, Meißen, Naumburg Mi. Nr. 6 auf illustr. Sonderbelegen, Netzschkau-Reichenbach, Niesky mit kompletten Ausgaben, Plauen, Spremberg mit einer Vielzahl an kompletten Sätzen gezähnt und geschnitten, Storkow mit kompletten Sätzen und Blöcken, Straußberg die Unverausgabten A15/16 etc., alles in 2 dicken 60-S. Alben

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

410.00 EUR

Los-Nr.
A178-2343

Beschreibung

Gewaltige Sammlung mit vielen seltenen Ausgaben, schon beginnend mit Apolda, Bad Saarow Mi. Nr. IX/XII postfrisch geprüft (ME 400,-), Barsinghausen Mi. Nr. 1-7 in Type I+II komplett postfrisch sign. (ME 1.500,-), Cottbus hier die 8 verschiedenen Probedrucke in smaragdgrün alle geprüft Sturm BPP (ME 450,-), Chrimitschau alle Werte von Mi. Nr. 1-23 und I+II komplett postfrisch sign., Dessau gezähnt und geschnitten komplett, die geschnittene Ausgabe komplett vom Unterrand einheitlich sign., Mi. Nr. 1 a+b, Mi. Nr. 2/3, Falkensee komplett, Finsterwalde schon mit der seltenen Mi. Nr. 1 vom rechten Seitenrand (ME 500,-), Finsterwalde auch mit Bl. 1/2, sowie Umsiedlerhilfe alle 12 Werte sign. Busch, Frankenberg, Fredersdorf Mi. Nr. 1-25 komplett, der Wert zu 1 Mk und 2 Mk in beiden Zähnungen, auch Mi. Nr. 25, sowie die vier Werte im Michel Katalog aufgeführten F887, F907, F909 und F910, sodann weitere III. Reich Aufdruckwerte, Behörden-Dienstmarken, Glauchau mit den unverausgabten Werten Mi. Nr. I-VI in zwei Typen, alle geprüft, Grossräschen, Herrnhut Mi. Nr. 1-13 komplett postfrisch, der Wert zu 6 Pfg. in Farbe a+b, sowie dann noch zur Vorlage von Briefmarkensammlern durch die Druckerei Winter überdruckte Werte: 10 Pfg., 16 Pfg., 20 Pfg., 24 Pfg., 50 Pfg. und 80 Pfg. diese sign. Zierer, Limbach 1 Mk Ziffer, Löbau Mi. Nr. 3-25 komplett, sowie auch Mi. Nr. 28 Volkssturm, Löbenau Mi. Nr. 1-12 gezähnt und geschnitten, Meissen Mi. Nr. 2-26 überkomplett postfrisch, die Markwerte 1 bis 3 Mk in beiden Zähnungen, einschl. Bl. 1, Mühlberg Mi. Nr. 1-15 komplett postfrisch, auch mit den a+b Farben (ME 500,-), sodann die ohne Genehmigung überdruckten von 4 Pfg. bis 42 Pfg. alle 10 Werte sign. Sturm, Naumburg alle 4 Werte von Mi. Nr. I bis IV komplett postfrisch sign., Probedrucke zu einer geplanten aber nicht erschienen Ausgabe Mi. Nr. VP bis XIP überkomplett postfrisch, teils parallel gezähnt und geschnitten, sowie der seltene Probedruck-Block Mi. Nr. IIIP (ME 600,-), Netzschkau-Reichenbach in Type I komplett postfrisch von Mi. Nr. 1-11, sodann noch 5 verschiedene Werte in Type II, Oldenburg mit allen 4 Blöcken, Perleberg komplett, Ravensburg alle 18 Werte komplett sign. Zierer, Rosswein komplett (ME 200,-), Saulgau alle 14 Werte komplett, Storkow mit 6 Blöcken, Straußberg Bl. 1/2 je in beiden Typen, sowie auch Großblock, Hitler Aufdruckwerte 1-6 postfrisch sign. Wasungen Block, Westerstede alle 21 verschiedenen Werte komplett postfrisch sign. Sturm, Wittenberg-Lutherstadt Mi. Nr. 1-19 und I bis V komplett postfrisch, Mi. Nr. 21 Paar mit und ohne Aufdruck, alle drei Blockausgaben, sodann Sächs. Schwärzungen Bad Gottleuba in den Hauptnummern überkomplett, Schwarzenberg beide Typen vorhanden, Wurzen von 1 Pfg. bis 5 Mk komplett einschl. Steindruck, Holzhausen erst die amtliche Ausgabe A I-III komplett, sodann die Probedrucke 24 Pfg., 25 Pfg. und 40 Pfg. je sign., sodann noch die Unverausgabten 5 Pfg., 10 Pfg., 16 Pfg. und 20 Pfg. je sign. und noch vieles mehr, wie üblich bei diesem Gebieten sicherlich das Ein oder Andre fraglich, dies haben wir jedoch im Ausruf berücksichtigt, alles wurde direkt aus Sammlerhand übernommen, im Leuchtturm Binder

Saalauktion

Ausruf:

4000.00 EUR

Los-Nr.
A178-2344

Beschreibung

Hitler Aufdruckausgaben verschiedenster Gebiete wie z.B. Wurzen, Wildenfels, Werdau, Meißen, Löbau auch mit Sondermarken und Hindenburg Werte, auch auf Hitler Zsdr.-Kombinationen, Freiberg, Frankenberg, Falkenstein, sodann eine Vielzahl von Sächs. Schwärzungen verschiedener Formen, dabei auch Chemnitz sehr ausführlich mit den verschiedensten Überdrucken, im Anschluss etwas Lokalausgaben wie Ründeroth und weitere Besonderheiten, dabei auch viele Lokale-Aufdrucke, sicherlich auch einige Phantasieaufdrucke, alles austellungsmäßig im dicken KA-BE Binder aufgezogen

Saalauktion

Ausruf:

1000.00 EUR

Los-Nr.
A179-566

Beschreibung

Gewaltige Sammlung mit vielen seltenen Ausgaben, schon beginnend mit Apolda, Bad Saarow Mi. Nr. IX/XII postfrisch geprüft (ME 400,-), Barsinghausen Mi. Nr. 1-7 in Type I+II komplett postfrisch sign. (ME 1.500,-), Cottbus hier die 8 verschiedenen Probedrucke in smaragdgrün alle geprüft Sturm BPP (ME 450,-), Chrimitschau alle Werte von Mi. Nr. 1-23 und I+II komplett postfrisch sign., Dessau gezähnt und geschnitten komplett, die geschnittene Ausgabe komplett vom Unterrand einheitlich sign., Mi. Nr. 1 a+b, Mi. Nr. 2/3, Falkensee komplett, Finsterwalde schon mit der seltenen Mi. Nr. 1 vom rechten Seitenrand (ME 500,-), Finsterwalde auch mit Bl. 1/2, sowie Umsiedlerhilfe alle 12 Werte sign. Busch, Frankenberg, Fredersdorf Mi. Nr. 1-25 komplett, der Wert zu 1 Mk und 2 Mk in beiden Zähnungen, auch Mi. Nr. 25, sowie die vier Werte im Michel Katalog aufgeführten F887, F907, F909 und F910, sodann weitere III. Reich Aufdruckwerte, Behörden-Dienstmarken, Glauchau mit den unverausgabten Werten Mi. Nr. I-VI in zwei Typen, alle geprüft, Grossräschen, Herrnhut Mi. Nr. 1-13 komplett postfrisch, der Wert zu 6 Pfg. in Farbe a+b, sowie dann noch zur Vorlage von Briefmarkensammlern durch die Druckerei Winter überdruckte Werte: 10 Pfg., 16 Pfg., 20 Pfg., 24 Pfg., 50 Pfg. und 80 Pfg. diese sign. Zierer, Limbach 1 Mk Ziffer, Löbau Mi. Nr. 3-25 komplett, sowie auch Mi. Nr. 28 Volkssturm, Löbenau Mi. Nr. 1-12 gezähnt und geschnitten, Meissen Mi. Nr. 2-26 überkomplett postfrisch, die Markwerte 1 bis 3 Mk in beiden Zähnungen, einschl. Bl. 1, Mühlberg Mi. Nr. 1-15 komplett postfrisch, auch mit den a+b Farben (ME 500,-), sodann die ohne Genehmigung überdruckten von 4 Pfg. bis 42 Pfg. alle 10 Werte sign. Sturm, Naumburg alle 4 Werte von Mi. Nr. I bis IV komplett postfrisch sign., Probedrucke zu einer geplanten aber nicht erschienen Ausgabe Mi. Nr. VP bis XIP überkomplett postfrisch, teils parallel gezähnt und geschnitten, sowie der seltene Probedruck-Block Mi. Nr. IIIP (ME 600,-), Netzschkau-Reichenbach in Type I komplett postfrisch von Mi. Nr. 1-11, sodann noch 5 verschiedene Werte in Type II, Oldenburg mit allen 4 Blöcken, Perleberg komplett, Ravensburg alle 18 Werte komplett sign. Zierer, Rosswein komplett (ME 200,-), Saulgau alle 14 Werte komplett, Storkow mit 6 Blöcken, Straußberg Bl. 1/2 je in beiden Typen, sowie auch Großblock, Hitler Aufdruckwerte 1-6 postfrisch sign. Wasungen Block, Westerstede alle 21 verschiedenen Werte komplett postfrisch sign. Sturm, Wittenberg-Lutherstadt Mi. Nr. 1-19 und I bis V komplett postfrisch, Mi. Nr. 21 Paar mit und ohne Aufdruck, alle drei Blockausgaben, sodann Sächs. Schwärzungen Bad Gottleuba in den Hauptnummern überkomplett, Schwarzenberg beide Typen vorhanden, Wurzen von 1 Pfg. bis 5 Mk komplett einschl. Steindruck, Holzhausen erst die amtliche Ausgabe A I-III komplett, sodann die Probedrucke 24 Pfg., 25 Pfg. und 40 Pfg. je sign., sodann noch die Unverausgabten 5 Pfg., 10 Pfg., 16 Pfg. und 20 Pfg. je sign. und noch vieles mehr, wie üblich bei diesem Gebieten sicherlich das Ein oder Andre fraglich, dies haben wir jedoch im Ausruf berücksichtigt, alles wurde direkt aus Sammlerhand übernommen, im Leuchtturm Binder (Alter Ausrufpreis: 4000 EUR)

Saalauktion

Ausruf:

GEBOT

Deutsche Lokalausgabe Aschaffenburg
Los-Nr. Michel
A179-3178 I-IIIB

Beschreibung

Wiederaufbau komplett geschnitten aus der Bogenecke, einwandfrei postfrisch (Alter Ausrufpreis: 30 EUR)

Saalauktion

Ausruf:

GEBOT

Los-Nr. Michel
A179-3177 I-IIIB

Beschreibung

Wiederaufbau im geschnittenen 4-er Block vom Bogenrand, einwandfrei postfrisch (Alter Ausrufpreis: 100 EUR)

Saalauktion

Ausruf:

GEBOT

Los-Nr. Michel
A178-12326 I-IIIB

Beschreibung

Wiederaufbau im geschnittenen 4-er Block vom Bogenrand, einwandfrei postfrisch

Saalauktion

Ausruf:

100.00 EUR

Los-Nr. Michel
A178-12327 I-IIIB

Beschreibung

Wiederaufbau komplett geschnitten aus der Bogenecke, einwandfrei postfrisch

Saalauktion

Ausruf:

30.00 EUR

Deutsche Lokalausgabe Bad Gottleuba
Los-Nr. Michel
A178-12328 1-20ex

Beschreibung

1 Pfg. bis 1 Mk Hitler (ohne 42 Pfg.) mit Handstempelüberdruck komplett einwandfrei postfrisch

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

100.00 EUR

Deutsche Lokalausgabe Bad Nauheim
Los-Nr. Michel
A178-12332 4-8

Beschreibung

Postverschlusszettel 1946 komplett, alle geprüft Zierer, dabei 4 Werte mit PF "rechts gebrochenes Wappen" diese doppelt geprüft Zierer

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

80.00 EUR

Los-Nr. Michel
A179-3179 4-8

Beschreibung

Postverschlusszettel 1946 dabei Mi. Nr. 6III, Mi. Nr. 7IV, alle einwandfrei postfrisch (ME ca. 410,-) (Alter Ausrufpreis: 100 EUR)

Saalauktion

Ausruf:

GEBOT

Los-Nr. Michel
A178-12331 4-8

Beschreibung

Postverschlusszettel 1946 dabei Mi. Nr. 6III, Mi. Nr. 7IV, alle einwandfrei postfrisch (ME ca. 410,-)

Saalauktion

Ausruf:

100.00 EUR

Los-Nr. Michel
A178-12333 5xIPFV

Beschreibung

Stadtwappen 84 Pfg. schwarz/violett in MiF AM-Post 3 Pfg., 4 Pfg., 5 Pfg. und 6 Pfg. als portogerechte Frankatur auf R-Brief mit R-Zettel "Bad Nauheim Land 1" nach Steinfurth, die 84 Pfg. zusätzlich mit den seltenen PF V (Kringel über Löwenzunge), in dieser Form selten! Geprüft Zierer

Saalauktion

Ausruf:

100.00 EUR

Los-Nr. Michel
A178-12329 6F

Beschreibung

104 Pfg. violett Fehldruck einwandfrei postfrisch, geprüft Dr. Arenz

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

85.00 EUR

Los-Nr. Michel
A178-12330 A1

Beschreibung

42 Pfg. schwarz/violett in MiF mit AM-Post 4 Pfg. grau als portogerechte Frankatur auf R-Ortsbrief mit R-Zettel "Bad Nauheim Land 257", rs mit AKS, in dieser Form als portogerechte MiF mit AM-Post selten! Auflage betrug nur ca. 1.000 Stk.! Mit FA Zierer

Saalauktion

Ausruf:

200.00 EUR

Deutsche Lokalausgabe Birkenfeld
Los-Nr. Michel
A178-12335 1II

Beschreibung

6 Pfg. Gebührenzettel in Type II auf herrlichen Luxus-Briefstück, geprüft Sturm

Saalauktion

Ausruf:

150.00 EUR

Los-Nr. Michel
A178-12334 4II

Beschreibung

12 Pfg. Gebührenzettel in Type II auf herrlichen Luxus-Briefstück mit SST, geprüft Zierer

Saalauktion

Ausruf:

150.00 EUR

Deutsche Lokalausgabe Dessau
Los-Nr. Michel
A178-12336 I-IIIIU

Beschreibung

Wiederaufbau komplett ungezähnt, postfrisch, geprüft Zierer BPP

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

30.00 EUR

Deutsche Lokalausgabe Eckartsberga
Los-Nr. Michel
A179-3180 3I

Beschreibung

24 Pfg. Gebührenzettel mit Signatur "Ba" auf portogerechten Brief von Eckartsberg 7.8.45 nach Halle, geprüft Zirtzenbach (Alter Ausrufpreis: 350 EUR)

Saalauktion

Ausruf:

GEBOT

Los-Nr. Michel
A178-12337 3I

Beschreibung

24 Pfg. Gebührenzettel mit Signatur "Ba" auf portogerechten Brief von Eckartsberg 7.8.45 nach Halle, geprüft Zirtzenbach

Saalauktion

Ausruf:

350.00 EUR

Deutsche Lokalausgabe Ellingen
Los-Nr. Michel
A178-12338 1a

Beschreibung

Gebührenzettel 1945 in grün ohne Gebührenhöhe auf herrlichen Luxus-Briefstück, geprüft Sturm

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

50.00 EUR

Deutsche Lokalausgaben Erkner
Los-Nr.
A178-12339

Beschreibung

12 Pfg. Hitler auf Briefstück mit aptierten Dienstsiegelstempel vom Ersttag 14.5.45 ,dazu GA-Ausschnitt (ME 350,- ++)

Saalauktion

Ausruf:

100.00 EUR

Deutsche Lokalausgabe Falkensee
Los-Nr. Michel
A178-12343 1-6

Beschreibung

Mi. Nr. 1-6 komplett postfrisch

Saalauktion

Ausruf:

20.00 EUR

Los-Nr. Michel
A179-3182 1-6

Beschreibung

Mi. Nr. 1-6 komplett postfrisch (Alter Ausrufpreis: 20 EUR)

Saalauktion

Ausruf:

GEBOT


Seite 1 2 3 4 5 6 ... 11       Nächste Seite
Aktuelle Zeit:  21.11.2017 - 22:10 Uhr MET (S)